Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: WLan 2,4 GHz oder 5 GHz

  1. #1
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    423

    Standard WLan 2,4 GHz oder 5 GHz

    Moin,

    ich zieh um und bekomme ne neue Fritzbox aber ohne den 5 GHz Teil. Da ich nicht mehr ganz durchblicke wollte ich mal in die Runde fragen, wie ich rausbekomme, ob ich überhaupt 5 Ghz Endgeräte habe? Laut dem Support bei AVM macht ein 5 GHz Wlan sinn, wenn zu viele netze im 2,4 GHz Bereich sind und die Geschwindigkeit in den Keller geht.

    Endgeräte bei mir sind zur Zeit:
    • PS3
    • Toshiba Satellite P50-A-144
    • Sony Xperia Z2
    • Asus Padfone


    Kann man irgendwie anhand der Technischen Daten der Geräte erkennen, ob 2,4 oder 5 GHz? Beim Notebook steht zum Beispiel das dabei:
    Kompatibilität : Wi-Fi™
    Unterstützter Standard : 802.11ac+a/b/g/n
    Hersteller : Intel
    Wireless Technology : Wireless LAN
    Version : Intel® Dual Band Wireless-AC 3160

    Viele Grüße aus der Neuen Heimat
    Lorenz
    Ist das Leben noch so schwer, Feuerwehr bleibt Feuerwehr

  2. #2
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    80

    Standard

    Der Standard 802.11ac müsste der für 5GHz sein.

  3. #3
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.438

    Standard

    Nimm Dein Sony Xperia und installiere die App
    Wifi Analyzer
    Der zeigt Dir alles schön in einer Grafik an und gibt Tips dazu...
    Mehr braucht man nicht.
    http://www.giga.de/extra/archiv/news...en-beseitigen/

    Download
    https://play.google.com/store/apps/d...analyzer&hl=de

    Walter

  4. #4
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    JO50XH
    Beiträge
    103

    Standard

    Hi Leuts,

    neue Fritz und kein 5Ghz???
    Du müsst die Geräte ja eee neu anmelden bei einer neuen Box. Und 5Ghz Geräte sind meist abwärts kompatibel da sollte es keine Probleme geben ...

    Frank
    Geändert von FR2010 (12.01.2015 um 18:48 Uhr)
    Gesendet mit Elektrischen Gerät ...

  5. #5
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.438

    Standard

    Zitat Zitat von FR2010 Beitrag anzeigen
    Hi Leuts,

    neue Fritz und kein 5Ghz???
    Du müsst die Geräte ja eee neu anmelden bei einer neuen Box. Und 5Ghz Geräte sind meist abwärts kompatibel da sollte es keine Probleme geben ...

    Frank
    Kommt darauf an was für ein "Fritzchen"
    Nicht alle können 2,4 und 5 Ghz gleichzeitig,sondern nur das Eine oder das Andere....
    Alles was nach 7390 kam sollte es aber können....

    Walter

  6. #6
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    JO50XH
    Beiträge
    103

    Standard

    Walter bei neu nehme ich einfach mal an das sie nach der 7390 ist aber avm baut für alle möglichen Provider abgespeckte Fritzen.
    Die anderen Geräte wie TV haben wenn se für 5Ghz geignet sind meiste beides ON Board. Da 5Ghz noch lange nicht so verbreitet ist wie 2,4Ghz.

    Das Prog. für Android, Walter, ist wirklich eine Empfehlung, verwende es seit Jahren. Wenn man Offne W-Lan´s sucht sogar mit Ton...

    Frank
    Gesendet mit Elektrischen Gerät ...

  7. #7
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.438

    Standard

    Zitat Zitat von FR2010 Beitrag anzeigen


    Das Prog. für Android, Walter, ist wirklich eine Empfehlung, verwende es seit Jahren. Wenn man Offne W-Lan´s sucht sogar mit Ton...

    Frank

    Die Fritzboxen sind nicht schlecht.
    Aber nur an guten Leitungen zu gebrauchen.
    Bei 45 db Dämpfung wie bei mir kann man die Teile vergessen(schlechtes Modem drin)
    Da sind andere Geräte mit Broadcom Chipsatz im Modem besser(man fliegt nicht so oft aus der Leitung).
    Sonst bleibt nur Profil runterschalten.

    Das Android Tool ist wirklich gut,zeigt Dir grafisch an wo und wie stark in den Bändern gesendet wird.
    Manchmal ganz hilfreich wenn Überlagerungen sind ...
    Offene Netze werden aber immer seltener,nicht alle sind so blöd(kann teuer werden!!)

    Walter

  8. #8
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    JO50XH
    Beiträge
    103

    Standard

    Ja da kann ich dir einfach nur zustimmen

    Ich verwende die 5. Fritz bis jetzt glaube ich, aktuell 7390. se ist nicht Perfekt aber vom Unterhalt sprich Strom Anschaffung unschlagbar.



    Empfangsrichtung Senderichtung
    DSLAM-Datenrate Max. kbit/s 6912 736
    DSLAM-Datenrate Min. kbit/s 64 64
    Leitungskapazität kbit/s 12694 1185
    Aktuelle Datenrate kbit/s 6912 733
    Nahtlose Ratenadaption
    aus aus
    Stromsparmodus L2 aus





    Latenz
    fast fast
    Impulsstörungsschutz (INP)
    0 0
    G.INP
    aus aus




    Störabstandsmarge dB 21 16
    Trägertausch (Bitswap)
    an aus
    Leitungsdämpfung dB 29 18
    Leistungsreduzierung dB 0 3








    Trägersatz
    B43 B43

    und für Gäste habe ich ein separates W-Lan (Intellinet GuesteGate MKII) mit einem zusatz Point wegen Reichweite
    Alles andere geht über Haus Kabel ist mir lieber

    Das GuestGate zeigt sich auch als Offen bis zur Startseite der weg ist nicht verschlüsselt. aber Bankgeschäfte macht man ja auch nicht über HotSpot´s oder eben nur über https: .

    Frank
    Gesendet mit Elektrischen Gerät ...

  9. #9
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.438

    Standard

    An Strom brauch ich erst garnicht denken.
    Hier unten laufen ständig 3-4 Rechner(+ Monitore)
    und bei meinem Sohn im Obergeschoss ca 10-12 Stck!(beruflich notwendig).

    Gottseidank bin ich beim RWE(zahle nur Steuern und den sog geldwerten Vorteil).
    Bis 8500 kw jährlich ist möglich,darüber muss auch ich zahlen!

    Einmal hatte ich 11400 kw im Jahr(2 Elektroheizungen über den Winter im Keller durchlaufen lassen!),musste ein paarhundert Euros nachzahlen.
    Passiert mir aber garantiert nicht mehr!!!

    Ps. wir haben im ganzen Haus Hardware von Lancom(dort frickelt mein Sohn).
    sind schon einige Teile.....

    Für den "Normaluser" natürlich nicht zu bezahlen.
    Aber ich brauch nichts kaufen,kann alles in Funkgeräte stecken,hi....

    So noch schnell die Flasche Bier leertrinken(damit die Tapete auch gerade hängt)

    Walter
    Geändert von Wasserbueffel (13.01.2015 um 18:56 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    JO50XH
    Beiträge
    103

    Standard

    Oooweeee ich jammer wenn ich im Jahr über 2500 kwh komme. ��
    Ja dann mal gutes gelingen mit der Tapete hoff doch das du öfter mal die Wasserwaage ...

    Frank
    Gesendet mit Elektrischen Gerät ...

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •