Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: Alterserscheinung beim Weltempfänger? -Hilfeersuch-

  1. #11
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    OWL
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo Walter,

    Nach reiflicher Überlegung und der Auswertung diverser Tests, sowie zahlreicher Videos hab ich mich für den ICF-SW7600GR entschieden.
    Vielleicht ist dieser Weltempfänger die letzte Version der Japaner, bevor der Markt komplett den Chinesen überlassen wird?! Und da möchte ich mir als Sony-Fan natürlich ein Exemplar sichern.

    Kurz gesagt: Ich hab beschlossen, dass Weihnachten für mich in die kommende Kalenderwoche fällt.
    Das Gerät ist schon unterwegs.

    Der SW40 kommt unrepariert zurück. Schade!
    Ich habe zwischenzeitlich im Netz geforscht und festgestellt, dass das Problem nicht unüblich ist nach so langer Zeit.
    Die vermeintliche Ersatzteilnummer konnte ich auch ermitteln, aber es ist wirklich nirgendwo mehr erhältlich.

    Ich danke Dir für den Reparatur-Link. Ich bin da jetzt Kunde und weiß nun, wo mein Sony-Equipment zum "Waschen/Legen/Föhnen" hin muss.
    Schönes Wochenende.

  2. #12
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.436

    Standard

    Machst jedenfalls nichts verkehrt.
    Empfang ist top.
    Auch auf UKW(wenn man etwas schmälere Filter nimmt).

    Der Richy (Schlei) hat ja schöne Videos von dem SW7600GR gemacht....
    Leider ist das Urlaubsgepäck nicht mehr überall frei,da sollte man auf die Kilos achten.
    Deshalb "auch" habe ich den Tecsun gewählt....

    Walter

  3. #13
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    OWL
    Beiträge
    39

    Standard

    Moin Walter,

    gestern Abend habe ich mich mal mit meinem 7600 auf Senderjagd gemacht.
    Und ich muss sagen:
    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Empfang ist top.
    ... da stimme ich mit Dir überein!

    Ich habe das Gerät direkt am Fenster positioniert und konnte mit der Teleskopantenne einen indischen Sender, sowie einen thailändischen hören. Und zwar direkt aus dem Heimatland.
    Ja gut .... meine Tochter hat mich gefragt, ob ich 'ne Macke hab, als ich sie "auf eine Runde Bollywood-Musik" einladen wollte!
    Einen argentinischen Sender aus Buenos Aires konnte ich nicht zweifelsfrei identifizieren, der war einfach zu verrauscht. Ich werde mal mit der Wurfantenne experimentieren und schauen, was damit geht.

    An meinem alten Gerät gab es ja keinen Synchrondetektor und auch die Umschaltmöglichkeiten zwischen den Seitenbändern eröffnet einige Möglichkeiten. Eine schöne Spielwiese, der Kauf hat sich gelohnt!.

  4. #14
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.436

    Standard

    Synchrondetector und Bandbreitenumschaltung ist schon ganz hilfreich.
    Hast auch die Drahtantenne dabei bekommen???
    Weis jetzt nicht wie das Teil heist.

    Einfach eingesteckt oder mit der Klemme an die Teleskopantenne dran und Richtung Lampe oder Fenster befestigt.
    Bringt auch noch etwas in den Kurzwellenbändern...

    Walter

  5. #15
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    OWL
    Beiträge
    39

    Standard

    Ja, die simple Drahtantenne AN71 (Rollenspule) ist noch im Lieferumfang.
    Leider wurde im Laufe der Jahre das Netzteil wegrationalisiert, ich meine zu wissen, das gab es damals dazu.

  6. #16
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.436

    Standard

    Hab auch so ein Drahtantennchen bei meinem Tecsun mitgeliefert bekommen(Bild).
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Drahtantennchen Tecsun.jpg 
Hits:	11 
Größe:	102,6 KB 
ID:	2019
    Hilft schon manchmal etwas auf KW.

    Das mit dem Netzteil ist zwar ärgerlich,ich nutze sowieso nur Akkus...

    Über das Netzteil kommen schon mal Störungen aus dem Netz.
    Trafo Steckernetzteile dürfen ja laut EU nicht mehr verwendet werden,es gibt nur noch Schaltnetzteile.
    Was Diese verursachen findet man an tausend Stellen im Netz

    Weist ja was heutzutage alles über Stromkabel gesendet wird.....

    Walter

  7. #17
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    OWL
    Beiträge
    39

    Standard

    Hast Du mal mit Aktivantennen experimentiert?

    Die Sony AN-LP1 soll ja nicht schlecht sein, die ist hier allerdings fast nicht mehr aufzutreiben.
    Ein Japanimport ist nicht gerade billig und dann kommt auch noch der Stress mit dem Zoll dazu.
    Ich weiß nicht, ob sich die Anschaffung lohnt?! Wenn ich so eine kaufe, dann muss sie auch was bringen - und genau da gehen die Meinungen ja auseinander ...

  8. #18
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.436

    Standard

    Aktivantennen im Inneren???
    Schau mal lieber hier nach,die ADDX Teile sind gut!!!
    http://www.charly-hardt.de/eigen.html

    Hier siehst was es bringt
    http://www.youtube.com/watch?v=1ArQVyEz6hQ

    http://www.youtube.com/watch?v=iypL1CcPl6c


    Walter

  9. #19
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    OWL
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo Walter,

    bin gestern mal wieder auf den Kurzwellen unterwegs gewesen. Der Empfang o.g. Stationen war diesmal nicht so gut. Mit Ausnahme von "All India Radio" - der strahlt wie ein Reaktor und geht immer!

    In den Videos ist auch die AN-LP1 zu sehen. Nun ja ... wirklich überzeugen tut mich keines der Zusatzgeräte.
    Heute Abend werde ich mal ein wenig mit der mitgelieferten Wurfantenne experimentieren.
    Ich nehme an, dass die Teleskopantenne nicht voll ausgezogen sein muss, wenn ich das Kabel anklipse und an der Fensterfront auslege, oder?

    Mit welchen Tricks kitzelst Du denn das Maximum aus Deinem Tecsun PL660?

  10. #20
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.436

    Standard

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Hallo Walter,
    Heute Abend werde ich mal ein wenig mit der mitgelieferten Wurfantenne experimentieren.
    Ich nehme an, dass die Teleskopantenne nicht voll ausgezogen sein muss, wenn ich das Kabel anklipse und an der Fensterfront auslege, oder?
    Einfach probieren mit anklemmen an der Teleskop oder im Gerät einstecken.
    Je nach Frequenzbereich ist das besser oder das...

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Mit welchen Tricks kitzelst Du denn das Maximum aus Deinem Tecsun PL660?
    Mach auch nichts Anderes als Du.
    Einzig andere(schmälere) Filter sind in dem Gerät.

    Zu Hause nutze ich natürlich meine ICOM Geräte,der Tecsun ist hauptsächlich für unterwegs(Urlaub etc.)

    Walter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •