Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Alterserscheinung beim Weltempfänger? -Hilfeersuch-

  1. #1
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    OWL
    Beiträge
    39

    Standard Alterserscheinung beim Weltempfänger? -Hilfeersuch-

    Hallo Leute,

    obwohl es bei meinem Fall nicht um Funk im direkten Sinne geht und die Rubrik nicht passt, erhoffe ich mir von euch trotzdem Hilfe.

    Folgendes Problem:
    Ich habe seit Ende der 90er einen Sony ICF-SW40 Weltempfänger, der selten genutzt wurde.
    Hier mal ein Bild:

    http://www.universal-radio.com/catal...able/0140.html

    Das Gerät wurde im Laufe der Jahre regelmäßig mit frischen Batterien bestückt, hin und wieder mal in Betrieb genommen und schlummerte ansonsten sorgfältig verpackt in der Verpackung. Das Radio ist folglich sehr gepflegt und von einem neuen eigentlich nicht zu unterscheiden.
    Gestern wollte ich mal wieder in die Kurzwellenbänder lauschen und stellte fest, dass beim Drehen am Tuningknopf die eingestellte Frequenz verspringt.
    Im UKW-Band als Beispiel äußert sich das folgendermaßen: Ich will die Frequenz 105.50 Mhz einstellen und nähere mich über 104.80, 104.90 usw. an und bei beispielsweise 105.20 springt die Anzeige auf 103.10 Mhz zurück. So verhält es sich ebenfalls auf LW, MW und KW.
    Beim ICF-SW40 wird die eingestellte Frequenz neben der numerischen Anzeige zusätzlich noch über eine LCD-Skala visualisiert - auch diese verspringt.
    Selbst im Speichermodus fällt es schwer ausgehend von Speicher 1 auf Speicher 5 zu wechseln! Springt bei 4 wieder während des Drehens auf 2 zurück und solche Eskapaden!
    Ich hoffe, ich hab das verständlich erklärt .... ?

    Gedanklich habe ich von dem Sony schon Abschied genommen, es sei denn, jemand hier hat den entscheidenden Reparaturtipp.
    Ein kratzendes Poti bei einem älteren Sanyo-Empfänger hab ich mit Kontaktspray kurieren können, bei diesem Problem hier bin ich überfragt, da mir auch das technische Hintergrundwissen fehlt.

    Es wär nett, wenn mir jemand erklären könnte, woran das liegt und wie ich dem alten Schätzchen helfen kann.

    Schönes Wochenende und Danke vorab.

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.322

    Standard

    Evtl ausgetrocknete Elkos??
    Spannungen nicht mehr korrekt??....

    Würde mal auf die Platine schaun(Bild)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Aufnahme1.jpg 
Hits:	19 
Größe:	710,1 KB 
ID:	2012
    ob dort Elkos im Empangsteil aufgebläht sind(nach oben gewölbt)

    Oder im Netz nach dem Servicemanual schaun und die Spannungen vergleichen.

    Oder mal hier eine Anfrage stellen
    https://www.avc.de/de/Reparatur-und-...-ICF-SW40.html

    Walter

  3. #3
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    OWL
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo Walter,
    Danke für das Bild.
    Hmmm, ich traue mir zwar zu, aufgeblähte Kondensatoren zu erkennen, aber mehr auch nicht.
    Ich habe mir das Service-Manual heruntergeladen, mit dem man sicher was tun könnte. Für mich aber leider "Böhmische Dörfer"!
    Mal angenommen, da müssen Kondensatoren getauscht werden, hast Du eine Ahnung was das ungefähr kostet? So Pi mal Daumen ... Wenn die Kosten im Rahmen bleiben, schick ich es zum avc. Irgendwie hänge ich ja an dem Teil.

    Über Amazon ist ja derzeit Sonys Flaggschiff, der 7600GR für unter 150 Doppelmark erhältlich, alternativ gibt es ja auch schöne Geräte von Tecsun, da rechnet man aber ja nun doch lieber einmal mehr.

    Dankeschön erstmal.

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.322

    Standard

    Wenn ein SM (nicht Sadomaso!!!) für dich bömisch ist fummel lieber nicht.
    Was das kostet weis ich nicht,auch nicht was jetzt genau defekt ist....

    Einfach mal abwarten was du von der Firma in dem Link hörst....
    Arbeitsstunden sind teuer!!!

    Ich habe den Tecsun PL 660 und bin sehr damit zufrieden.
    Hatte vorher den Degen und einen Sangean.
    Schnuppere mal im Netz nach dem Gerät.
    Lässt sich prima modifizieren(Bandbreite).

    Walter

  5. #5
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    OWL
    Beiträge
    39

    Standard

    Ja, den 660 hatte ich auch auf dem Schirm. Ich hab mir bereits einige (Vergleichs-)Videos in der Tube angeschaut.
    Als Sony-Fan schiele ich aber trotzdem auf den 7600er, vor allem, weil er derzeit so günstig ist.

    Ich hab einen Reparaturauftrag (bis zu einem festgesetzten Preisrahmen) erteilt. Nächste Woche geht der SW40 auf die Reise.
    Schauen wir mal, was dem Kleinen fehlt.

  6. #6
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.322

    Standard

    Hab den Tecsun genommen weil er wirlich gut ist,klein, und kein Batteriefresser.....
    Steht den anderen Geräten in nichts nach,hatte ja die anderen Geräte zum Vergleich.

    Dann melde Dich mal was bei dem Gerät der Fehler ist.

    Walter

  7. #7
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    OWL
    Beiträge
    39

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Dann melde Dich mal was bei dem Gerät der Fehler ist
    Ehrensache!

    Bevor ich das Gerät verschicke, muss ich mit denen noch mal telefonieren. Auf dem ausgedruckten Reparaturauftrag erkläre ich mich mit einem Austauschgerät einverstanden!
    Hääh???
    Davon war nicht die Rede, das wird erst geklärt.

  8. #8
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.322

    Standard

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Ehrensache!

    Auf dem ausgedruckten Reparaturauftrag erkläre ich mich mit einem Austauschgerät einverstanden!
    Hääh???
    Ist wohl ein Standardformular

    Walter

  9. #9
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    OWL
    Beiträge
    39

    Standard

    So, es gibt leider schlechte Nachrichten:
    Das Bedienteil ist kaputt und der Encoder ist nicht mehr lieferbar.
    Tja - dann werde ich mich mal nach einem neuen umschauen ...

  10. #10
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.322

    Standard

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    So, es gibt leider schlechte Nachrichten:
    Das Bedienteil ist kaputt und der Encoder ist nicht mehr lieferbar.
    Tja - dann werde ich mich mal nach einem neuen umschauen ...
    Ist bald Weihnachten.....
    Man kann sich ja auch selbst beschenken.

    Walter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •