Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Thema: Klarstellung BNetzA

  1. #11
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.417

    Standard

    Und ich bin wieder aus dem Fußballstadion zurück.

    Habe gerade entdeckt(beim Basteln an verbotenen PMR Wendel Antennchen für die Kids)
    das meine neue Lupenlampe von der Online Apotheke Conrad kein CE Zeichen hat....

    Diese Firma werde ich Montag direkt verklagen.........

    Das ist meine "Interpretation der eigenen Rechtsgrundlagen".

    Übrigens es geben im Jahr ca 40000!!! Anzeigen von Anwohnern wegen Falschparkens etc. die an die Städte gemeldet werden!
    Armes Deutschland....

    So mach mir noch ein Bierchen auf als Schlaftrunk...
    Prost...

    Walter

  2. #12
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    42

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    das meine neue Lupenlampe von der Online Apotheke Conrad kein CE Zeichen hat....

    Diese Firma werde ich Montag direkt verklagen.........
    Lohnt sich aber erst, wenn dank der Lampe die Bude abgefakelt ist

  3. #13
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    43

    Standard

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Antenne bleibt wie beim Gerät gekauft! Kein Austausch erlaubt!

    Jeder Bürger ist verpflichtet gesetzeswidrige Handlungen die beobachtet werden zu melden!

    Ende der Diskussion!

    Stand: 19.04.2013
    Bei uns "im Club" heißt es, der Erfolgreiche belege seine Thesen mit Gesetzestext. Wahlweise auch mit Verordnungen.

    Bitte daher um Nennung. Für beide Behauptungen. Kann die dann künftig in meine Vorträge mit einbauen. Vor allem letztere.


    Übrigens: Die Sonne dreht sich um die Erde. Ende der Diskussion! Stand 20.04.2013 Quelle: Ptolemäus, Cosmografia, ca. 160 nC.
    Geändert von TT.ransporter (20.04.2013 um 08:40 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    17.02.2013
    Ort
    Well/ an der Maas / Holland
    Alter
    58
    Beiträge
    36

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Übrigens es geben im Jahr ca 40000!!! Anzeigen von Anwohnern wegen Falschparkens etc. die an die Städte gemeldet werden!
    Armes Deutschland....

    Walter
    Hi,
    das ist mit ein Grund warum wir Deutschland verlassen haben , nee, parken kann ich.
    Aber das in D jeder auf den anderen aufpassen muss und das man für jedes kleinste
    Vergehen vom Nachbarn angeschwärzt wird ging mir auf den Sack.
    Wie sagt man so schön, man sollte zuerst mal vor der eigenen Türe kehren.
    Gruß Udo

  5. #15
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von TT.ransporter Beitrag anzeigen
    Bei uns "im Club" heißt es, der Erfolgreiche belege seine Thesen mit Gesetzestext. Wahlweise auch mit Verordnungen.

    Bitte daher um Nennung. Für beide Behauptungen. Kann die dann künftig in meine Vorträge mit einbauen. Vor allem letztere.


    Übrigens: Die Sonne dreht sich um die Erde. Ende der Diskussion! Stand 20.04.2013 Quelle: Ptolemäus, Cosmografia, ca. 160 nC.
    Wo ist der "gefällt mir" Button??

  6. #16
    Registriert seit
    25.03.2012
    Ort
    JN48XW
    Beiträge
    151

    Standard

    Also, nach diesen doch sehr anschaulichen Kommentaren und Postings möchte ich die Situation und das Eingangsposting etwas aufklären:

    Seit Gründung der Freenetrunde hier in meinem Raum (Ich bin mit einer der Urgründer), kam so der eine oder andere Hobbyfunker mit auf die Runde.

    Einer davon ist ein ehem. CB-Ler und Polizist. Eben genau dieser besaß kürzlich die Frechheit mich vor versammelter Runde wegen einer kleinen, sagen wir mal hier durchdiskutierten "Kleinigkeit" zu denunzieren und diffamieren. Urkomisch ist daran, dass eben genau dieser angesprochene Funker selbst mit einem nicht zu verachtendem Signal über große Reichweiten auf Freenet funkt.

    Nun wollt ich mal in die Rolle des angesprochenen Hobbyfunkers schlüpfen... und hab mich mal kurzerhand so aufgeführt wie es eben jener mir gegenüber tat.

    Und eure Reaktionen darauf erfreuen mich sehr. Denn ich fühlte mich absolut angegriffen, bedroht, gemobbt, diffamiert und denunziert. Meine Konsequenz war: Ich hab mich mit Begründung über das Geschehene kompromisslos von der Funkrunde distanziert.

    Blöd an der Sache ist nun, sollte nun auch nur Einer aus dieser Runde Besuch von der BNetzA bekommen fällt dies mit 99,99% Wahrscheinlichkeit auf mich zurück. Da ich ja der Verärgerte bin.

    Um es mal mit ehrlichen Worten zu sagen: Sollte ich dran kommen, so ziehe ich ganz gewiss aus eben diesen Vorfällen in dieser Runde eben genau diesen angesprochenen Hobbyfunker mit. Was unweigerlich zur Folge hat, dass eine Kettenreaktion ausgelöst wird, die u.U. die Zerstörung der Runde nach sich zieht.

    Kommt jetzt dem einen oder anderen sehr bekannt aus den CB Zeiten vor. Da sind auch die Einen oder Anderen Runden auf solche Art "geplatzt".

    Nun, ich wollte nur ein Anschauungsbeispiel darlegen, wie es so schön heißt, dass jeder für sein Handeln selbst Verantwortung trägt. Und brüllt einer sehr unüberlegt in den Wald, dann schallts auch wieder raus.

    Im Zweifelsfall halte ich mich ans Gesetz. Denn meine Zukunft werf ich wegen ner Funkrunde die mich in meiner Würde veräppelt sicherlich auch nicht wegen einer OWI weg! Und Freundschaft geht anders.
    Und bietet mir der Staatsanwalt nen Deal an, dann weiß ich was ich zu tun hab.

    So iss es eben wenn man glaubt man könne so mir nichts dir nichts ne dumme Klappe haben und meinen man hätte auf Grund seines ehemaligen Berufes Narrenfreiheit.

    Ich hoffe es ergibt sich nun eine gewisse Logik für meinen Eröffnungspost.

    Mein Motto: Leben und leben lassen. Doch wer mir massiv ans Bein Pisst, dem scheiß ich vor die Tür!

  7. #17
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.417

    Standard

    @Bolle.
    Wegen einer OWI verlierst nicht Deine Würde...
    Ich hab in meiner Jugend so viel Scheis.. gebaut.
    Auch beim Militär saß ich ca 90 Tage bei Wasser und Brot,weil ich es mit meinen Vorgesetzten nicht konnte.

    Wie sagt man so schön "das geht mir am Ars... vorbei".
    Ein gesundes Rechtsbewustsein ist ok,nur alles gutheißen muss man auch nicht.

    Es ist der goldene Mittelweg gefragt.

    Nur eins darf man nicht!
    Sich selber oder noch schlimmer Andere zu wichtig nehmen....

    Betreff BnetzA
    Die kommen nicht wegen "Denunzianten" sondern für gemeldete Störungen...
    Egal wo die Störungen herkommen...

    Ich hatte früher Sat-Antennenschüsseln aufgestellt.
    Hier und da bekam ich von den Anwohnern natürlich mit wenn irgendwelche Störungen waren.
    Ich sah sofort woher diese kamen(Störungen Kabelfernsehen Sonderkanäle).
    Hielt mich aber kusch(war ja selber ein Freenetnutzer).

    Die Leute bestellten die BnetzA zur Klärung

    Ich teilte dies meinen Kumpeln mit und hielt mich zurück..(hatte auch ein Mobil Antennchen auf der Garage)
    Sie funkten fröhlich weiter und auf einmal morgens um 7!!! Uhr standen bei mehren Leuten gleichzeitig! eine Hausdurchsuchung an...

    Einige konnten durch einen Anwalt die Kosten reduizieren,Andere zahlten vierstellig!!!

    Bis heute glauben ein paar Kumpels das ich sie "verpfiffen" hab...
    Absoluter Blödsinn....

    Nachtag.
    Bevor jetzt Jemand denkt Freenet ist verboten,legal(0,5 Watt und Handfunke) natürlich nein!!!
    Es wurde mit externer Antenne und mehr Leisung gefunkt!

    Walter
    Geändert von Wasserbueffel (22.04.2013 um 13:47 Uhr)

  8. #18
    Registriert seit
    17.02.2013
    Ort
    Well/ an der Maas / Holland
    Alter
    58
    Beiträge
    36

    Standard

    Hi,
    ich verstehe immer noch nicht um was es geht

    Dich macht jemand auf Band blöd an weil du, was weiß ich , zu viel Leistung fährst ?
    Der Typ hat dich auch bei der BNetzA angeschissen ?
    Und dann wollte niemand mehr aus der Runde mit dir auf Band sprechen ?
    Und du bist beleidigt und hast dich zurückgezogen ?

    Besuch den Denunzianten und klär das wie ein Mann, fertig.
    Polizist hin oder her.

    Im Ernst, ich weiß nicht ob ich darüber lachen soll, das ist Kindergarten.
    Ich lebe iummer noch und ich habe da schon ganz andere sachen durch
    Such dir Freunde im realen Leben und lass die Funkerei bleiben.

    Gruß Udo

  9. #19
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.417

    Standard

    @Hollandfan

    Es gibt Leute mit(nennen wir es mal so) einem "gesteigerten Rechtsbewusstsein".
    Das geht meist einher mit Wertlegung auf Worten und Taten....

    Ich finde das auch in der heutigen Zeit etwas überholt...
    Aber akzeptieren sollte man diese Meinung auch.
    Was für den Einen Kindergarten ist,ist für den Anderen wichtig....

    Wie ich oben schon schrieb,
    alles nicht so wichtig nehmen und etwas lockerer werden(ich musste das auch erst lernen).

    Walter

  10. #20
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    42

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Wegen einer OWI verlierst nicht Deine Würde...

    Sie funkten fröhlich weiter und auf einmal morgens um 7!!! Uhr standen bei mehren Leuten gleichzeitig! eine Hausdurchsuchung an...
    Wenn man sowas wiederholt lesen muss (HD wegen OWI;unabhängig von der Art der OWI), dann glaubt man so langsam schon, dass man die Würde verliert...
    Vorallen dürfte doch alleine schon durch die Messungen beweisbar sein, dass hier mit zu hoher Leistung gefunkt wurde und aus welchen Haus die Sendungen kommen.. zumal auch die Sprache der Verursacher übertragen wird.. wozu man bei sowas noch ne Hausdurchsuchung braucht ist mir schleierhaft.. maximal wohl wegen der Geräte, die hätte man aber sicher auch anders bekommen...

    Zumal heute relativ schnell irgendwelche Gerüchte in die Welt gesetzt werden wenn beim Nachbarn die Polizei vorbei kommt... an so relativ harmlosen wie Dingen wie ne OWI denkt kaum einer...

    Das wäre ein Eintrag bei Udo Vetters lawblog wert gewesen...

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •