Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Thema: Narrow oder Wide auf PMR

  1. #11
    Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    61

    Standard

    Zitat Zitat von Admin Beitrag anzeigen
    Hier tippt Mitglied Nr. 7707 aus 2009. Allerdings mehr Sponsor als aktives Mitglied
    Grandios! Bislang bin ich auch eher "Fördermitglied" gewesen. In Zukunft will ich aber auch mal aktiv(er) mitarbeiten.

    PS: Wir sind gerade zwar ziemlich OT, aber das bitte ich uns zu vergeben.

  2. #12
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.439

    Standard

    Zitat Zitat von Admin Beitrag anzeigen
    Das Forum speichert doch zwischen? Sollte nicht viel verloren gehen...
    Ja das ist klar.
    War ja der Rechner(bzw Grafikkarte),nicht das Forum.....

    "Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt".
    Typischer Win7 Fehler,soll im SP 2 behoben werden.
    Kommt vielleicht 2013.....
    Bisher Fehlerbeseitigung nur durch Bearbeiten von Registrierungseinträgen.....
    Aber auch nicht immer mit Erfolg(Chipsatzabhängig).

    Walter

  3. #13
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    49
    Beiträge
    3.437
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Hm, meine beiden Win7-Rechner laufen problemlos (1x 32bit, 1x 64 Bit), keinerlei Sorgen.
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  4. #14
    Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    61

    Standard

    Mein Rechner mit Windows 7 läuft auch ohne Probleme. Das von Wasserbueffel beschriebene Problem ist bei mir noch nicht aufgetreten. Aber das wird wohl wirklich an der verwendeten Grafikkarte liegen.

  5. #15
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.439

    Standard

    Ja es liegt definitiv an der Kombination von Chipsatz,Grafikkarte und Directx11.

    Es hat sich inzwischen herausgestellt, dass viele der
    nVidea GraKas (vor allem von Fremd-Herstellern)
    Probleme mit dx11 haben.
    bisher keine Lösung vorhanden...(dauerhafte)

    Ich hab mir mit einigen Reg Dateien geholfen,die ich jerderzeit wieder rückgängig machen kann.
    Bei Aktualisiereung der Graka Treiber ist das aber wieder dahin...

    Problem ist immer noch aktuell
    http://www.google.de/search?q=Der+An...-a&channel=rcs

    Gruß Walter

  6. #16
    Registriert seit
    16.03.2012
    Ort
    Rechts von Berlin
    Beiträge
    199

    Standard

    Walter, versuchs doch mal mit der Kiste... Die läuft stabil
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20080422-robotron.jpg 
Hits:	12 
Größe:	137,8 KB 
ID:	1092

  7. #17
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.439

    Standard

    Zitat Zitat von Toddel Beitrag anzeigen
    Walter, versuchs doch mal mit der Kiste... Die läuft stabil
    VC20 und VC 64,Amiga und Atari waren da nicht so pingelich.
    Da hab ich nur immer die Tastaturprozessoren gekillt
    Durch meine Experimentiererei.....
    Waren noch gesteckt!!!!!!!

    Ist schon ein Kreuz mit der Inkompatibilität.....
    Wenn Du so oft an den Dingern rumfummeln müsstest wie ich hättest auch öfters Kopfschmerzen mit den Krücken.
    Dagegen sind Prolific Probleme pillepalle....

    Walter

  8. #18
    Registriert seit
    16.03.2012
    Ort
    Rechts von Berlin
    Beiträge
    199

    Standard

    Wenn Du so oft an den Dingern rumfummeln müsstest wie ich
    Das ist mein Job... Bin auch son PC-Fummler... Nur mitm Löten haperts, nicht zuletzt wegen mangelhafter Ausstattung...

    Heutzutage wird das defekte Teil ausgebaut und ersetzt. Meistens kommt da sogar einer eingeritten und macht das... Jaja, Garantieverweichlichung nenne ich das!

  9. #19
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.439

    Standard

    Zitat Zitat von Toddel Beitrag anzeigen

    Meistens kommt da sogar einer eingeritten und macht das... Jaja, Garantieverweichlichung nenne ich das!
    Am PC wird nichts mehr gelötet(kommerziell).
    Nur wenn ein Schalter oder Kabel defekt ist oder die Freaks die vertrocknete Elkos wechseln(Mainboard startet nicht mehr).
    Oder am Prozessor Funktionen freischalten wollen.

    Die "Reiter" kommen mindestens 5 mal.....(beim Nachbarn an seinem Medion PC erlebt).
    Erst werden die "einfachen"(billigen) Sachen getauscht.
    Dann war es doch das Mainboard....

    Walter

  10. #20
    Registriert seit
    25.03.2012
    Ort
    JN48XW
    Beiträge
    151

    Standard

    Hallo,

    also ich würd mal gern etwas in Laiensprache zum Thema Wide/Narrow sagen... wenn ich darf


    Es wird oft gefragt ob dies mit der Reichweite was zu tun hat.
    Auf diese Fragen bekommt der Laie zumeist sehr technische Antworten, was ja auch verständlich und wichtig ist.

    Die Technik worin der Unterschied liegt haben wir ja nun hier erörtert und brauch nicht wiederholt zu werden.

    Nun aber zur Praxis: Befindet man sich in einem Bereich wo der Empfang noch gerade so geht (Sprache aufnehmbar (verständlich), jedoch nicht mehr ganz klar, also mit Rauschen ectr.), kann eine Umstellung von Narrow auf Wide tatsächlich einen etwas besseren Empfang bewirken.

    Nun, woher kommt das? Ganz einfach: Bei der Wide-Einstellung erscheint die Übertragung subjektiv wahrgenommen etwas stärker und lauter. Daher der Eindruck die Reichweite habe sich verbessert.

    Die Nebenwirkungen allerdings sind tatsächlich mögliche Störungen der Nebenbänder (Kanäle die direkt neben dem benutzten Kanal liegen). Da die PMR Kanäle sehr dicht nebeneinander liegen, ist die Wahrscheinlichkeit von solchen Störungen sehr hoch. Ebenfalls kann es sein, dass die Kommunikation von Wide-Geräten zu Narrow-Geräten störanfällig ist. Der Empfänger beim Narrow-Gerät wird schlichtweg (in Laiensprache) überlastet und beginnt zu hacken. Wie Walter schon erklärt hat, hilft da schon oft einfach etwas weiter weg vom Gerät beim Reinsprechen, oder etwas leiser reden.

    In Ballungsgebieten mit viel Funkverkehr auf PMR sorgt man somit sehr schnell dafür, dass man mit einer Wide-Einstellung auch auffällt. Benutzt man regelmäßig den selben Skip (Rufnamen), ist es kein Wunder wenn die Funkkameraden auch bald wissen wer der Störfunker ist.

    Geht man davon aus, dass sehr oft Fahrschulen PMR zur Kommunikation zwischen Fahrlehrer und Schüler (meist Motorrad) verwenden, ist es schon ratsam als Hobbyfunker da nicht rein zu stören. Welcher Hobbyfunker möchte schon (im schlimmsten Fall) für einen Unfall eines Fahrschülers verantwortlich sein nur weil er den Funkverkehr gestört hat!?

    MFG Bolle
    Geändert von Bolle (16.05.2012 um 10:36 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •