Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Mobiler Funk für Baustelle, Reichweite 1km mit Heatset

  1. #1
    Unregistriert Gast

    Standard Mobiler Funk für Baustelle, Reichweite 1km mit Heatset

    Guten Tag

    Wir suchen ein Funkgerät das wir auf Mann tragen können und damit auf unseren Baugeräten kommunizieren können mit unseren Handlangern. Reichweite sollte bis 1000m gehen, i.d.R arbeiten wir aber im Radius von 100m. Schön wäre eine Dauerverbindung damit man permanent reden kann wärend heiklen momenten und die Hände frei hat, also mit Heatset.

    Was können Sie mir für Tipps geben? Nach was soll ich suchen?


    Freundliche Grüsse:

    Peter

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.299

    Standard

    Auf Baustellen sollte man Geräte nehmen die laut sind.
    Nicht immer hat man ein Headset auf..
    Die Reichweite ist bei keinem der Geräte ein Problem.
    Aktuelle Ladetechnik haben sie alle,wie auch gute Reichweite und Modulation.

    Hier mal eine Auswahl wo es viel Standardzubehör gibt(Reihenfolge zufällig)

    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...04-seite-.htm?

    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...04-seite-.htm?

    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...91-seite-.htm?

    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...91-seite-.htm?

    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...79-seite-.htm?


    Meine Favoriten sind die beiden Letzten,wobei es für das X5 mehr Zubehör gibt.

    Walter

  3. #3
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.426
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Oder das Team Tecom Z5, das engt den Spieltrieb der Mitarbeiter etwas ein

    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...91-seite-.htm?
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  4. #4
    Unregistriert Gast

    Standard Danke für die rasche Antwort.

    Nochmals zu einer detaillierten Frage:

    Headset ist ganz wichtig, da die zwei Personen die Hände nicht frei haben während ihrer Tätigkeit. Kann man bei diesen Geräten auch permanent kommunizieren, gleich wie wirs vom Telefon kennen? Weil sie können ja keine Sprechknöpfe drücken wenn ihre Hände belegt sind...


    Gruss Peter

  5. #5
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo,

    wenn Ihr Headsets verwenden wollt aber die Hände freibleiben müssen kommt mir lediglich noch die Idee das Ihr die Autovox Funktion aktiviert, das bedeutet das das Gerät automatisch sendet wenn einer ein Gespräch beginnt, aber achtung: Auch laute Umgebungsgereusche können ein ungewolltes senden auslösen.

    Es ist nicht die beste Lösung nur ein Ansatz, je nach dem was ihr mit euren Händen an Arbeit verichten müst kämme ggf. auch ein Headset mit Finger PTT in Frage ?

    Eine Kommunikation wie wir es vom Handy kennen ist mit den Funkgeräten nicht möglich, es kann immer nur einer senden und die anderen empfangen und umgekehrt.

    Ich hoffe ich konnte einen kleinen Beitrag an Infos leisten.

  6. #6
    Unregistriert Gast

    Standard

    Hallo Peter bin gerade auf deinen Artikel gekommen hast du was vernünftiges gefunden mit Funk?

  7. #7
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    265

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    ... hast du was vernünftiges gefunden mit Funk?

    Hat er bestimmt - nach vier Jahren.
    „Qualität ist kein Zufall; sie ist immer das Ergebnis angestrengten Denkens.“
    John Ruskin (1819-1900)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •