Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wintec - Klein gegen Groß

  1. #1
    Registriert seit
    27.07.2007
    Beiträge
    5

    Frage Wintec - Klein gegen Groß

    Hallo Zusammen,

    ich habe selber ein großes Wintec und würde dieses gerne um ein weiteres ergänzen. Beim Blick in den Shop ist mir gerade das neue, mini-46 Wintec aufgefallen. Hat jemand Beide, oder zumindest Beide schon mal in der Hand gehabt?
    Wie viel kleiner ist das Mini denn als sein großer Bruder? Gibts irgendwo ein Foto wo beide nebeneinander drauf sind?
    Wie siehts denn mit den Leistungsparamtern im Vergelich aus? Kann irgendjemand was über prinzipielle Reichweite, Sprachqualität, Akkulaufzeit etc. sagen?
    Was mich etwas stört, ist der neue Zubehöranschluss, weil dann mein bisheriges Headset nicht mehr passt und auch die Akkus sind nicht kompatibel, wenn ich richtig liege?
    Es wäre cool wenn jemand dazu was wüsste. Vielleicht ja unser lieber Admin ) ?
    Im Zweifelsfall muss ich halt noch ein großes und ein kleines Wintec kaufen und selber was berichten

    Grüße Ferdi

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.344

    Standard

    Nimm das Grosse,wenn es nicht unbedingt kompakt sein muss.
    Nicht weil das Kleine schlecht ist.
    7,4 Volt Akku statt 3,7 Volt.
    Grosser Preisunterschied ist ja nicht.
    Das Grosse hat sich bewährt,gehört mit zu den Geräten mit dem bestem Empfang und Reichweite.
    Das Kleine kenne ich nicht,werden wohl auch nicht so viele von verkauft.
    Erfahrungen damit sind sehr rar.....

    Gruss Walter

  3. #3
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.430
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Moin,

    also, ich habe schon sehr viele vom Wintec Mini-46 verkauft.

    Das Gerät funktioniert anständig und ist sehr kompakt. Die Audio-Wiedergabe ist laut und klar, die erzielbaren Reichweiten sind
    mit dem LP-4502 vergleichbar und Display ist hervorragend ablesbar und durch das Punktmatrix-Display auch sehr vielseitig gehalten.

    Der größte Nachteil ist der spezielle Mikrofon-/Ohrhöreranschluss, das schränkt die Auswahl an Audio-Zubehör sehr ein.

    Insgesamt empfehlenswert, auch diverse Spielereien gibt es bei dem Gerät natürlich

    Wenn es nicht so auf die Größe ankommt, ist das LP-4502 aber insgesamt universeller und
    einen Tick besser.

    73

    Markus
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  4. #4
    Registriert seit
    27.07.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke für die Rückmeldungen! Also das klingt zumindest schon mal so, dass man nichts falsch macht, egal welches von beiden man kauft.
    Mal sehen was der Geldbeutel sagt, vielleicht kommts ja doch ab und zu auf die Größe an - dann müssen halt doch einfach Beide her!

    Grüße Ferdi

  5. #5
    Unregistriert Gast

    Standard

    Also ich hatte die 4502 und jetzt das Mini.

    Das Mini ist schon super klein und deutlich leichter als das 4502.
    Ich nutze es mit dem Headset in der Arbeit (Klettern).

    Top:
    - Toll ist das Menü (18! Menüpunkte), das die Funktionen benennt und nicht nur mit Zahlen als Menüpunkte darstellt.
    - Der Spieltrieb wird auch befriedigt
    - Ansonsten hat es wenig Tasten, was die Bedienung schön einfach macht, es lässt sich aber alles am Gerät programmieren.
    - verschraubte Headset Buchse (das hat mir schon oft den Sturz des Gerätes aus 14 Metern erspart )
    - Wintec LP-46B-W für Mini-46 Headset ist sehr bequem, auch an 10 Stunden Tagen stört es nicht durch Druckstellen
    - Lässt sich super mit mitgeliefertem Halsband tragen, da es leicht ist, wird es nicht unangenehm
    - Ladegerät lädt Akku sehr schnell wieder auf.
    - federgelagerter Gürtelclip

    Einige kleine Nachteile die mir aufgefallen sind:
    - Der Gürtelclip ist am Akku angebracht also nicht am obersten Punkt des Gerätes. Daher kippt es nach außen und hängt schief, wenn man es z.b. an der
    - Hosentasche festmacht.
    - Der Gürtelclip ist nicht der stabilste, ich hab schon einen abgebrochen, als ich am Türstock hängengeblieben bin. (Ersatzclip ist aber günstig)
    - Der Lautstärkeregler ist recht leichtgängig, würde ich mir etwas schwergängiger wünschen. Allerdings hat er sich eigentlich bisher kaum verstellt.
    - Der Akku hält trotz ausgeschalteter Stromsparfunktion! seine 8 Stunden durch, Ist dann aber auch fast leer.
    - Die Antenne hat sich bei mir gelöst (nicht der Stecker, sondern der Antennendraht von dem Stecker und die Hülse vom Gerät. Schlecht verklebt?!

    Ich schätze den Knopf zur Lautstärkeregelung sehr, das macht es im täglichen Einsatz angenehmer als mit dem 4502.
    Die geringe Zubehörauswahl finde ich nicht so schlimm, da ich mit dem Wintec Headset zufrieden bin und die verschraubte Buchse für mich echte Vorteile bringt.
    Durch die geringe Größe passt es leicht in die Hosentasche. Es ist griffig und hat einfach die Größe die ich mir in Zeiten von kleinen kompakten Handys vorstelle

    Ich kann mich eigentlich nicht viel beschweren Also ist alles gut

    Falls jemand Fragen hat oder Fotos braucht, einfach hier schreiben!

    Lg Sebastian

  6. #6
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.344

    Standard

    Schöner Bericht.
    Hilft einigen Leuten weiter die auch Interesse haben.
    Auch wenn man die Nachteile nennt

    Ich persönlich kann mich einfach nicht an die Mini Funken gewöhnen(vielleicht sind auch meine Patchhändchen zu gross
    Deshald hab ich alles was nach Mini aussieht wieder abgegeben(AD09,PX2R,UV3R etc etc.)
    Ich möchte was in der Hand haben(sagt die Xyl übrigens auch!)

    Trotzdem wünsche ich Dir viel Freude mit den Funken.
    Auf die Grösse kommt es ja nicht immer an(Leistung).
    Es gibt Verwendungszwecke wo das von Vorteil ist(wie bei Dir).
    Gruss Walter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •