Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Suche robustes Funkgerät mit speziellen Fähigkeiten

  1. #1
    Moe 291 Gast

    Frage Suche robustes Funkgerät mit speziellen Fähigkeiten

    Halllo liebe Community,
    ich suche seit einer Weile nach einem geeigneten Funkgerät für mich.
    Allerdings ist das nicht leicht über Google, da man da auf viele "Scheinexperten" stößt, auch habe ich selbst bisher nicht so die Ahnung von der Materie.

    Ich bräuchte ein einzelnes Funkgerät inkl. Akku und Ladegerät.

    Was es haben / können sollte:
    - robust sein (vll Schlag- und Spritzwasserfest)
    - einfach zu bedienen sein
    - eine Reicheite im Feld von mindestens 4km
    - kompitabel zu Aktivgehörschutzen sein
    - nicht zu teuer sein


    Wofür brauche ich es eigentlich?
    Nun, ich bin Airsoftspieler, daher brauche ich ein robustes Funkgerät das einfach zu bedienen ist und sich mit einem Aktivgehörschutz verwenden lässt.
    Ich bin bei Hitze und Kälte draußen, bei Regen und Trockenheit - und das Funkgerät muss dies mitmachen, es sitzt zwar in eine PMR-Pouch (Tasche), aber unberührt bleibt es da von der Witterung nicht 100%ig.
    Ich werde es nutzen um mit Teammitgliedern zu kommunizieren, auch über Distanzen von 3km.

    Jetzt kommt der Knackpunkt; es muss kompitabel zu einem gewissen Aktivgehörschutz sein.
    http://www.ebairsoft.com/ztactical-c...ug-p-2603.html

    Dieser hat den Military Standart Plug Stecker, die (militärischen) Funkgeräte in die dieser passt sind ziemlich teuer.
    Darum wollte ich mir einen der drei zur Wahl stehenden PTT's kaufen (sind quasi Adapter):
    http://www.ebairsoft.com/element-tac...on-p-2592.html
    http://www.ebairsoft.com/element-sty...on-p-2591.html
    http://www.ebairsoft.com/element-mil...on-p-2593.html

    Zu jedem dieser PTT's passen gewisse Funkgeräte, aber ich weis nicht welche.
    Und das Funkgerät muss eben einwandfrei mit dem Aktivgehörschutz zusammenarbeiten können.

    Der Preis der Funke sollte bei 50€ liegen, maximal 80€.

    Ich hoffe das ich damit die Community nicht überfordert habe.

    LG Moe

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.433
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Hallo.

    Gib noch ein paar Euro mehr aus und hole das Team Tecom X5 PMR446. Dann braucht die PTT die Kenwood-Option,
    und schon läuft alles und das Gerät macht auch einiges mit.

    Das, was es für weniger Geld gibt, kommt da nicht ran. Lieber einmal ein paar Euro mehr investiert als mehrfach gekauft.

    Es ginge auch noch das Midland G9, das ist aber qualitativ eine Stufe tiefer und die PTT muß dann noch modifiziert werden,
    da die Chinesen nach wie vor nicht begreifen, das es noch andere Geräte wie Icom oder Alinco gibt, die mit der Standard-Norm "Icom"
    arbeiten.

    Richtige Profi-Geräte gibt es für das Geld allerdings nicht, mit dem X5 ist man aber sehr gut beraten.

    Es sind ja auch nur chinesisches Nachbauten der Headsets, da braucht man auch nicht unbedingt ein MIL-Std. Funkgerät
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  3. #3
    Moe 291 Gast

    Standard

    Danke Admin, dann hätte ich noch was auf dem Herzen.

    Also ich habe mich vorerst für folgende Lösung entschieden; Headset plus PTT für Motorola (-Stecker).

    Gibt es relativ günstige (gleicher Preisrahmen) Funkgeräte bei denen ich dann die PTT mit den Motorola Steckern anschliessen kann ohne noch etwas umbauen zu müssen?

    LG

    Moe

  4. #4
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.433
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Geräte mit dem Motorola Single-Stecker (2,5mm Stereo mit verlängertem Schaft) sind leider nicht
    im gleichwertigen Bereich wie das X5 zu bekommen. Da gibt es nur einfachere, paarweise gepackte
    Geräte ohne Lademanagement, einfacher Akustik und wenig robuster Bauform. Schade.

    Eventuell das TLKR T8. Das wäre noch das beste Motorola PMR der Consumer-Serie.
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •