Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Betrieb eines handelsüblichen PC-Headset an einem PMR-Gerät

  1. #1
    Elmar Gast

    Standard Betrieb eines handelsüblichen PC-Headset an einem PMR-Gerät

    Hallo zusammen,

    Ich möchte an einem PMR-Gerät (Cobra MT975C ) ein handelsübliches PC-Headset (mit den 2 Klinkensteckern) anschliessen.
    Ist dies mit entsprechendem Adapter und dort eingebundener PTT-Taste technisch möglich?

  2. #2
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    266

    Standard

    Sicher wäre das möglich, aber das lohnt sich nicht wirklich und (wenn es sich um
    ein weißes Exemplar handelt) sieht es auch noch bescheiden aus.
    Ob sich das akustisch auch noch negativ bemerkbar macht ist mir nicht bekannt, aber
    aus Erfahrung weiß ich das diese PC Teile nicht so der Brüller sind.
    „Qualität ist kein Zufall; sie ist immer das Ergebnis angestrengten Denkens.“
    John Ruskin (1819-1900)

  3. #3
    Elmar Gast

    Standard

    Ich dachte an diese Lösung, da ich einen Kopfhörer brauche der den Umgebungslärm ein wenig abschottet.
    Ich benutze die PMR-Geräte bei Videoaufnahmen während einer Karnevalsveranstaltung um mich mit dem zweiten Kameramann abzusprechen. In der Vergangenheit haben wir normale Headsetz genommen. Bei denen war aber eine Verständigung aufgrund der Lautstärke im Saal kaum möglich.

  4. #4
    Registriert seit
    04.11.2010
    Ort
    Immenhausen, Germany
    Beiträge
    58

    Standard

    Ich glaube PC-Headsets sind auch nicht das wahre... Die Lautsprecher in Headsets, die für Funk gebaut wurden, sind für den Sprachfrequenzbereich optimiert, während die PC-Dinger auch Musik wiedergeben sollen und demnach einen vergleichsweise umfassenden NF-Frequenzbereich wiedergeben. Mich stört dann meistens die sehr basslastige Wiedergabe. Aber wenn ihr das irgendwie mit dem PTT hinbekommt, könnt ihr es ja mal probieren. Ich würde eher ein handliches Lautsprecher-Mike nehmen, das einen Kopfhörerausgang hat, und mir daran einen Ohrhörer anschließen. Das Ding dann ins ohr und richtigen Gehörschutz drüber - sehr gut wenn es richtig laut ist

    Gruß, Roder

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •