Hallo
Ich hatte gestern gegen 15.30 Uhr mal wieder eine Packet Weitverbindung auf Kanal 24 ueber HF bis nach Tervajoki in Finland. Ich arbeite mit einer Albrecht AE 8000 mit eingebautem Modem
und 4 Watt Sendeleistung und als Antenne die neue Blizzard 2700. Die Entfernung Luftlinie betrug 1.683 km.
Wir tauschten die eMail Adressen aus und 10 Min. spaeter hatte ich vom Jussi aus Finland
die Bestaetigung per QSL Karte und noch einige Fotos von seiner Anlage und seiner Umgebung.
Er wohnt einsam im Wald und weit und breit sonst niemand. Er hatte einen 18 mtr Mast auf seinem Grundstueck mit 2 riesigen Richtantennen. Ich habe ihm auch von meiner Seite Bilder der Anlage zukommen lassen und die Freude war auf beiden Seiten riesig.
Waehrend der QSO"s habe ich mehrmals die Laufzeit gemessen. Sie betrug nur 2 Sekunden.
Das hatte ich bisher noch nie erlebt. 3 bis 4 Sekunden im Nahbereich ist sonst ein gutes Ergebnis. Er ist auch Amateurfunker, wie man an seinen Geraetschaften sehen konnte.
Das man aber auch, wie in meinem Fall bei guten DX Bedingungen mit 4 Watt eine so grosse Strecke ueberbruecken kann, wird fuer viele Leser hier neu sein.
Es muesste auch Anreiz machen, die alten Packet Sachen nochmals zum Vorschein zu holen und so vielleicht das gleiche Erfolgserlebnis zu haben.

Manfred