Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Neu! Midland G9 - so sollte das G8 wohl ursprünglich werden ;)

  1. #1
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.433
    Blog-Einträge
    12

    Standard Neu! Midland G9 - so sollte das G8 wohl ursprünglich werden ;)

    Moin lieber Leser,

    heute abend habe ich es endlich geschafft, das Midland G9 online zustellen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	g9_set_mittel..jpg 
Hits:	1019 
Größe:	20,7 KB 
ID:	455

    Wie immer als einer der ersten Anbieter mit eigenen Fotos von allen Seiten und auch mit Vergleichsfotos,
    wo ich G7, G8 und G9 nebeneinander gestellt habe, damit man die unterschiedlichen Größen gut erkennen
    kann.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	g987_front_mitte&#108.jpg 
Hits:	1166 
Größe:	25,6 KB 
ID:	456

    Das Midland G9 ist ein weiteres Modell, was zu 99% die Eigenschaften des Midland G8 besitzt.

    Ihm fehlt eigentlich nur die (kaum gefragte) Interkombuchse, ansonsten wurden hier statt dem
    speziellen Akkupack (oder 4 Microzellen) wieder 4 Mignonakkus für die Stromversorgung hergenommen.

    Der Standlader ist leider wieder ohne Abschaltautomatik, lädt aber immerhin auch die Einzelzellen im
    Gerät problemlos.

    Die Antenne wurde im Vergleich zu G7 und G8 deutlich verlängert, wie sich das in der Praxis auf die
    Reichweite auswirkt, muß ich noch testen. Dürfte aber wohl schon etwas besser funktionieren

    Ansonsten hat man dem G9 unterhalb der PTT-Sendetaste noch eine "Boost"-Taste spendiert. Unabhängig,
    welche Leistungsstufe aktuell eingestellt ist, wird beim Betätigen der Boost-Taste generell die hohe Leistung geschaltet und gesendet (High PMR 500mW, Low PMR 100mW, LPD immer 10mW).

    Bitte nicht nach Modifikationsmöglichkeiten fragen, geht sicher und ist mit dieser Art der Stromversorgung auch sicher gut nutzbar, aber für das "Wie?" ist es noch etwas zu früh.

    So, das mal als Kurzinfo für das Forum

    Mehr Bilder und Informationen im Shop:
    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...eite-2430.htm?

    Und jetzt schnell noch 40 Mails beantworten.. hurrraaaa.... :/
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.376

    Standard

    Dann gibts ja demnächst G10 und G11,hi.
    Eine Frage,im Gerät sind 3 x Mignon(oder ist der 4. Akku nicht zu sehen?) auf einem Foto 4 Akkus abgebildet,Fehler oder Ersatz???
    Gruss Walter
    Geändert von Wasserbueffel (10.03.2010 um 22:46 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.433
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Vier Zellen sind schon korrekt, eine verschwindet wie beim G7XT nach oben.
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.376

    Standard

    Ach so oben versteckt er sich,ich dachte erst unter den 3 zu sehenden.
    alles klar,danke.
    Walter

  5. #5
    Registriert seit
    16.09.2009
    Beiträge
    28

    Standard

    Endlich mal wieder ein Gerät mit einer richtigen Antenne dran...

    73, Werner.

  6. #6
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.376

    Standard

    Zitat Zitat von wwg Beitrag anzeigen
    Endlich mal wieder ein Gerät mit einer richtigen Antenne dran...

    73, Werner.
    Hoffentlich ist sie auch wirklich so lang wie die Hülle.
    Das wünsch ich mir auch für ein Handy hier in meinem Stahlbetonbunker(Keller).
    Mit keinem aktuellen Handy hab ich hier Netz.
    Nur mit dem alten Siemens S15 oder S25 hab ich ein paar Balken.
    Vielleicht hat jemand einen Tip für ein Handy mit gutem Empfang(kann auch älter sein,nur Erreichbarkeit zählt)
    Gruss Walter

  7. #7
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    266

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat jemand einen Tip für ein Handy mit gutem Empfang(kann auch älter sein,nur Erreichbarkeit zählt)
    Gruss Walter
    Siemens S4 Power, die letzten dieser Baureihe - Antenne ausziehbar!
    Benutze ich selbst auch, das Teil hat überall Netz wo alle anderen schon lange kapitulieren.

  8. #8
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.376

    Standard

    Zitat Zitat von Questor Beitrag anzeigen
    Siemens S4 Power, die letzten dieser Baureihe - Antenne ausziehbar!
    Benutze ich selbst auch, das Teil hat überall Netz wo alle anderen schon lange kapitulieren.
    Dann schau ich mich mal um,brauch es ja nur wenn ich hier im Computerkeller bin.
    Für unterwegs hab ich ja mein Nokia 6230i.
    Sogar mein drahtlos Haus Telefon will nicht immer bis oben zur Station funken.
    Kabel legen ist nicht so einfach,muss durch 3 Wände Stahlbeton.

    Gruss Walter

  9. #9
    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo Walter!

    Kommt drauf an wo Du wohnst. - Bei mir ist der Empfang (normales Handynetz) miserabel.
    Aber wenn man 3G aktiviert dann geht es bestens auch im Stahlbetonkeller unter der Erde.
    (Vielleicht hast Du ja einen 3G-Sender in der Nähe, dann wäre das eine Option.)
    3G = UMTS

    Einfach mal einen Freund einladen, der ein Handy mit 3G hat, dann weißt Du Bescheid. (z.B.: iPhone 3GS)
    2x Albrecht Tectalk Contact 2

  10. #10
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.376

    Standard

    Zitat Zitat von Hubert Beitrag anzeigen
    Hallo Walter!

    Kommt drauf an wo Du wohnst. - Bei mir ist der Empfang (normales Handynetz) miserabel.
    Aber wenn man 3G aktiviert dann geht es bestens auch im Stahlbetonkeller unter der Erde.
    (Vielleicht hast Du ja einen 3G-Sender in der Nähe, dann wäre das eine Option.)
    3G = UMTS

    Einfach mal einen Freund einladen, der ein Handy mit 3G hat, dann weißt Du Bescheid. (z.B.: iPhone 3GS)
    Hallo.
    Alte Handys haben kein UMTS.
    Auch das IPhone von meinem Sohn geht hier nicht,nur WLAN in dem Teil geht bis oben.
    Aber so gerade eben(nur 40% Signal).
    Hatte einen Kumpel hier,der hatte noch ein altes Siemens.
    Wollte es Ihm "abluchsen",war nicht einverstanden!
    Er braucht es im Tagebau,da sind die Bagger wo er beschäftigt ist.
    Die stehen auch unter Normal Null,gleiches Problem wie bei mir.
    Hab mir eins in der Bucht für 20 Euro geschossen,werde berichten.

    So jetzt aber zurück zum Thread,geht ja nicht um Handys sondern um das Midland PMR Gerät.
    Gruss Walter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •