Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Kreuzfahrt Babyphone - Scramtalk-808?

  1. #21
    Registriert seit
    30.03.2010
    Alter
    69
    Beiträge
    44

    Standard

    Zitat Zitat von Hubert Beitrag anzeigen
    Hehe, das wird wohl auch der Grund sein, warum Du auf allen Weltmeeren immer alleine herumeierst.
    Darum fahre ich mit einem Schiff, wo es solche Revierkämpfe nicht gibt.
    Hallo Hubert,

    das hat nichts mit Revierkämpfen zu tun. Auf einem Schiff gibt nur einer den Ton an und das ist der Schiffsführer bzw. Kapitän. Er alleine ist verantwortlich für das Schiff und hat zu sagen was gemacht und erlaubt wird.
    Gruss

    Lorenz

  2. #22
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    361

    Standard

    @Hubert:
    Meine Familie u. auch Bekannte haben absolut keine Probleme damit das ich das absolute Sagen bei mir an Bord habe,
    ich trage schlußendlich die gesamte Verantwortung fürs Boot als auch für die Mitreisenden.

    Bei weitem härter ging es damals bei meiner Ausbildung bei der Bundesmarine zu, da war man schneller bei den Fischen
    als es einem Lieb war.

    Zurück zum Thema, bei der Buchung einer Kreuzfahrt o.ä. gleich abklären lassen ob Funk erlaubt wird oder eben an Bord
    abklären lassen.

    Grüße,
    Torkel

  3. #23
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.296

    Standard

    Es ging ja auch nicht um einen privaten Rumpeldampfer.
    Es ging um Passagierschiffe.
    Da gibt es Regeln und Gesetze die jeder einsehen kann.
    Liegen auch in jeder Kajüte(ist übrigens Vorschrift).
    Gehe auf die Seiten einer beliebigen Reederei und les es durch.
    Auch Reiseveranstalter müssen Dir die Möglichkeiten geben,so etwas zu erfahren.
    Egal ob es Bus,Bahn,Flugzeug(Sonderegeln!!) oder Schiff ist.
    Hier in DL ist fast alles reglementiert,die 6 Millionen Sesselfuzzies müssen ja was zu tun haben.
    Wie es ausserhalb der EU aus sieht kann Dir wohl niemand vernünftig beantworten.
    Ich würde nicht mit einem PMR Gerät in gewisse Länder einreisen (Iran,Teheran,etc).

    Gruss Walter

  4. #24
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    265

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Ich würde nicht mit einem PMR Gerät in gewisse Länder einreisen (Iran,Teheran,etc).

    Dort (und in einigen anderen "Ecken") würde ich überhaupt nicht einreisen.

  5. #25
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.296

    Standard

    Zitat Zitat von Questor Beitrag anzeigen
    Dort (und in einigen anderen "Ecken") würde ich überhaupt nicht einreisen.
    Gut geschrieben(andere Ecken).
    Ich hatte mal in einem Reiseforum meine persönlichen Erfahrungen über einen Urlaub in der Türkei mitgeteilt.
    Da gilt man sehr schnell als Rassist.
    Nun ja in Bayern hat man mich auch schon als Ausländer bezeichnet,weil ich aus Preussen komme.
    Sehe das alles nicht so eng.
    Nun wieder zurück zum Thema.
    Gruss Walter

  6. #26
    Mel Gast

    Standard

    Hallo, hattet ihr den Babyphone Modus oder den Walkie Talkie Modus eingestellt?
    Aus welchem Grund muss man beim Elterngerät die VOX Funktion ausschalten?

    Viele Grüße

    M.H.


    Zitat Zitat von smoothie Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Wir sind nun wieder zurück von unseren Ferien und möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken: Es hat funktioniert!!!

    Unsere Kabine lag in der Mitte des (relativ kleinen) Schiffes auf Deck 8 (MSC Lirica, Deckplan findet man bei detailiertem Interesse auf der HP msckreuzfahrten.de) und wir konnten mit dem Reer Gerät ohne weiteres bis ans (Pool-)Deck 10 und Deck 11, erst beim obersten Deck 12 vorne auf der anderen Seite des Schiffes als unser Zimmer lag wurde es eng mit dem Empfang. Gegen unten sendete das Gerät ohne weiteres bis Deck 6 (wo die abendlichen Shows stattfanden sowie ein paar Bars lagen). Auf Deck 5 wo noch ein paar Bars mehr, die Reception/Ausflugdesk sowie die Shopping Meile waren war der Empfang teilweise unterbrochen, aber auf "unserer Zimmerseite" hats auch noch funktioniert. Super war natürlich die Rückmelde-Taste, so dass wir bevor wir uns irgendwo niederliessen schnell überprüfen konnten ob wir die Kleine bei Bedarf wirklich hören würden.

    Dies war dank unserer grossartigen Tochter jedoch gar nie nötig

    Die ersten Tage haben wir ein bisschen gepröbelt, da wir zuerst nicht kapiert haben dass beim Elterngerät die VOX Funktion auszustellen ist und die Lautstärke im Gegensatz zum Babygerät möglichst hoch gestellt werden soll, ob wir die 20 Sekunden Rücksprache Funktion einstellen sollen oder nicht und natürlich um die Geräte besser kennenzulernen. Und auch für "mit oder ohne Mikro" haben wir ausgiebige Tests gemacht Zuerst haben wir das Walkie Talkie ohne Mikro installiert, aber wie geschrieben, mit dem 2. mitgelieferten Mikro (das erste, das wohl als Gesprächs- oder Motorradmikro gedacht ist (?) hat schlechter gesendet als ohne ) war die Sensibilität noch höher. Dies war für uns wegen den lauten Nebengeräuschen relativ wichtig.

    Die Ferien waren somit wirklich gelungen, konnten wir abends die Kleine friedlich im Zimmer schlafen lassen und selber noch "in den Ausgang" Alle Unterhaltung die wir haben wollten lag innerhalb des Sendebereichs und unsere Freiheit war vollkommen.

    *Ein Hoch auf das Reer Scopi 5006*

    Wir hoffen euch mit unserem Feedback wiederum auch ein wenig gehofen zu haben und danken nochmals herzlich für die Beratung, Empfehlung und die rasche Versandzeit!

    Freundliche Grüsse
    Smoothie und Famillie

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •