Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Welches PMR-Set zum Skifahren??

  1. #1
    Unregistriert Gast

    Lächeln Welches PMR-Set zum Skifahren??

    hallo,

    welches pmr funkgeräte-set würdet ihr mir zum skifahren (mit orstöpsel-freisprechkabel) empfehlen.
    ich möchte max. €100 dafür ausgeben und hätte an das motorola XTR464, mototlkr 7 oder an das midland g7 gedacht. es sollte eine relativ gute reichweite haben und vor allem outdoor-fähig.
    was haltet ihr von den genannte bzw. gibt es in dieser preiskategorie etwas besseres bzw. empfehlenswerteres?

    schöne grüße,
    christian

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.430
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Hallo,

    das XTR446 aussortieren, ich würde auf jeden Fall das TLKR T7 vorziehen.

    Auch das G7 ist nicht schlecht, was man von den beiden nimmt, ist eher Geschmackssache. Das TLKR T7 dürfte etwas wasserfester sein.
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  3. #3
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich greif mal das Thema wieder auf... Welches Gerät, bzw Set, wäre aktuell für's Snowboarden am besten geegnet? Geräte sollte auch im Ausland zugelassen sein (Schweiz?)
    Es sollte etwas Feuchtigkeit und evtl Stürze überleben. Da ich ein Motorola T5622 noch habe, das Pendant aus dem Set jedoch auf der Piste verloren, such ich nach besserem Ersatz,
    Budget ist bis 100 Euro pro Gerät, bei guter Argumentation auch etwas mehr.

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.344

    Standard

    Das ist schon öfters gefragt worden.
    Das TKLR 7 hat sich bewährt
    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...93-seite-.htm?

    Und wenns grösser sein darf
    Wäre sowas nichts für dich??
    Funktionieren ganz gut.

    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...60-seite-.htm?
    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...79-seite-.htm?

    Dann gibts noch zig Geräte um die 100 Euro,aber brauch das eigentlich???
    Viele sind zwar top Geräte,finde ich nicht so geeignet beim Skifahren,
    zuviele Tasten und mit Handschuhen bedienen????

    Gruss Walter

  5. #5
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    Der Markt ändert sich ja.
    Ich grase schon seit 2 Wochen diverse Beiträge, Foren und Shops durch und bin unschlüssig.

    Zumindest die Ptt-Taste sollte mit handschuhen zu bedienen sein. den Rest rührt man eigentlich selten an. Hatte mich fast für das G9 entschieden, da les ich die Empfehlung für team tecom x5... Und schon wieder ist alles relativ
    Am G9 reizt mich die einfache modifikation (evtl vor ort mittels dipschalter oder so)
    Geändert von spacelord (25.11.2010 um 20:22 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.344

    Standard

    Die Entscheidung kann ich Dir nicht abnehmen.
    Wenn das X5 ins Budget "passt" nicht lange überlegen.
    Zum X5 hab ich schon öfters was geschrieben.
    Ist ein top Gerät,besser als die vorher Empfohlenen.
    Das Gerät hatte ich selber einige Zeit.

    Ps.
    Wenn ich Geräte vorschlage fange ich immer "von unten"(preislich) an.
    Gibt natürlich Geräte die noch besser und robuster sind,
    kommt immer darauf an was man möchte und wieviel Geld zur Verfügung steht.

    Gruss Walter

  7. #7
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    Budget paßt schon.. 100 euro plus überzeugende argumente hatte ich eingerechnet...
    wenn ich das Gerät in den Rucksack stecke und n Lautsprechermike dazurechne (20 Euro) sollte die Robustheitsanforderung etwas sinken.

  8. #8
    Registriert seit
    04.11.2010
    Ort
    Immenhausen, Germany
    Beiträge
    58

    Standard

    Aber nicht zu weit unten in den Rucksack... Am besten so, daß die Antenne noch komplett frei rausschaut. Sonst sinkt die Reichweite zu stark!

  9. #9
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    Ja, so dachte ich's mir, antenne rausschauen lassen. Hat sogar den Vorteil, daß es weiter vom Körper absteht.

  10. #10
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    15

    Standard

    Hallo Spacelord. So mache ich das auch. Habe einen Wanderucksak, wo sich das Funkgerät gut verstauen läßt und die Antenne führe ich durch die ausparung für das Trinken. hate mir mal noch überlegt die antenne mit einem Kael aus dem Rucksack herauszufhren und dan anzunähen. Du hast schon Erfahrung gemacht beim Ski fahre? Wie weit kann man normaleriwese auseinander fahren, um sich noc zu verstehen? Wollte die PMR Geräte auch zum Skifahren mitnehmen.

    Viele Grüße!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •