Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Kehlkopf Mikrofon fürs Motrrad und überhaupt...

  1. #1
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    57
    Blog-Einträge
    1

    Frage Kehlkopf Mikrofon fürs Motrrad und überhaupt...

    Wie der Titel schon sagt, will ich mir ein Headset fürs motorradfahren suchen. Ein Motorola Tlkr T7 befindet sich bereits in meinem Besitz und das HS 100-M ( https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...90-seite-.htm? ) ist mir als Lösungsmöglichkeit bekannt. Jetzt interessiert / reizt mich aber die möglichkeit eines Kehlkopfmirophons zusätzlich ud ich wollte fragen, was und ob es hier schon Leute mit erfahrung zum Thema Kehklopfmikrofon / Headset ohne oder am besten gleich mit benutzung auf dem Motorrad gibt. Bisher habe ich im forum einen Beitrag gefunden (vielleicht bin ich auch zu doof zum suchen) in dem nur kurz stand, dass es "unzureichend" sei....warum stand leider nicht dabei.
    Wenn es ne schwachsinns Idee / anschaffung ist, dann warnt mich bitte vor denn der Preislich unterschied zwischen dem HS100-M und einem Albrecht AE38 ist gleich null, aber für KKMs kann man ja noch wesentlich mehr zahlen

    cheerio Garuda1

  2. #2
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    57
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Okay, eine weitere Meinung habe ich jetzt gefunden: http://www.pmr446-funkversand.de/mot/mot-schall.htm hier wird klar gemacht, dass und warum Kehlkopfmikrophone wohl keine allzutolle idee fürs den einsatz auf dem Motorrad sind!

  3. #3
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.430
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Es gibt einige wenige Kunden, die auf Kehlkopfmikrofone schwören.

    Sie sind aber definitiv die Ausnahme. Ich kann es nicht wirklich empfehlen
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  4. #4
    Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo erstmal,

    ich bin neu hier (und habs sogar geschafft die Suche zu verwenden^^)

    Ich grab zwar nur ungern alte Threads aus, aber den hier würde ich gerne genauer besprechen^^
    Also ich habe vor, mir ein Set Motorola TLKR 5 zu kaufen und dazu ein Kehlkopfmikro. Sind die wirklich so schlecht? (ich würde damit primär Airsoft/Paintball spielen).

    Vielen Dank für eure Antworten,
    Rolf

  5. #5
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    57
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Hi

    also ich kann nichts algemeines Sagen aber KKMs eigenen sich nicht fürs Motorrad...zumindest das meine nicht.

    bye bye Garuda

    P.S: Welches meins ist sag ich euch bald^^

    P.P.S: Es ist das Albrecht AE38

    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...37-seite-.htm?
    Geändert von Garuda1 (18.03.2011 um 16:45 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    Hey, genau so eins hätt ich auch im Auge gehabt...die Frage ist nur ob dieser Doppelklinkenstecker zum Motorola TLKR 5 passt?

  7. #7
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    265

    Standard

    Zitat Zitat von RoRü Beitrag anzeigen
    die Frage ist nur ob dieser Doppelklinkenstecker zum Motorola TLKR 5 passt?

    Nein, tut es nicht. Das wird die Version "S" sein (Standard).

    Dann gibt es unter anderem noch die Kenwood Norm und von Motorola
    sogar zwei verschiedene (wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht).

    Wie Du siehst - das alles wird nicht so einfach, fast jeder kocht sein eigenes Süppchen.
    „Qualität ist kein Zufall; sie ist immer das Ergebnis angestrengten Denkens.“
    John Ruskin (1819-1900)

  8. #8
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.430
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Das AE38 paßt, wie im vorhergehenden Beitrag schon erwähnt, nicht
    direkt an das TLKR T5.

    Aber hiermit kann man dieses Problem lösen:

    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...92-seite-.htm?
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  9. #9
    Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    Vielen Dank für eure informativen Antworten
    Zum Glück gibts für alles Experten und ich muss mich nicht überall auskennen^^

    Wie sieht es denn mit der Qualität von Kehlkopfmikros aus? Garuda meinte ja, es sieht nicht so rosig aus (und google/youtube gibt auch nicht soviel Testergebnisse her).
    Wie gesagt, mein Ziel wäre der Einsatz als Verständigung bei Airsoftspielen.

    Grüße,
    Rolf

  10. #10
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.430
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Da hilft nur ein Test. Der Ergebnisse sind sehr unterschiedlich und hängen nicht zuletzt
    auch vom Funkgerät und vom eigenen Körper (!) ab.
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •