Umfrageergebnis anzeigen: Welches Freenet Gerät benutzt Ihr ?

Teilnehmer
14. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • TEAM FNT F6

    0 0%
  • MAAS PT4200

    2 14,29%
  • Kenwood TK-2202-E2

    2 14,29%
  • Stabo Freetalk Eco

    1 7,14%
  • Team PT2208S

    0 0%
  • Team Tecom FM Freenet

    9 64,29%
  • Tecom PRO FNT

    0 0%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Welches Freenet Gerät benutzt Ihr ?

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    124

    Standard Welches Freenet Gerät benutzt Ihr ?

    Welche Freenet Geräte besitzt Ihr ? Erfahrungen ?

  2. #2
    Unregistriert Gast

    Cool freenet?

    hm.. nö ich habe ein praktischeres pmr...
    gegenwärtig alan m-series... grüzze faxa...

  3. #3
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    423

    Standard

    Team Tecom FM Freenet und Vertex Standard VX160
    Ist das Leben noch so schwer, Feuerwehr bleibt Feuerwehr

  4. #4
    Registriert seit
    23.07.2011
    Ort
    JO53ET
    Beiträge
    273

    Standard

    moin,

    wenn es in meiner gegend freenetfunker geben wuerde,
    wuerde ich mir vllt gedanken um die beschaffung eines
    freenetgerætes machen.

    aber leider ist hier nix los und somit begnuege ich micht
    mit den reinhøren und rumspielen mit einer BAOFENG UV-3R.

    viel spass, allen aktiven freenet- und pmr'lern.
    73, Toby




  5. #5
    Registriert seit
    14.02.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    Mahlzeit,

    Team TeCom DB PMR/Freenet-Kombi.

    Funktioniert bis jetzt.

    Aber nicht viele Leute die Freenet funken in der nähe, darum habe ich noch keinen wirklich ausführlichen Test durchgeführt...

  6. #6
    Registriert seit
    04.11.2010
    Ort
    Immenhausen, Germany
    Beiträge
    58

    Standard

    Ich verwende mit mehreren Freunden die Tecom DB der ersten Generation. Die waren noch nicht so krass eingeschränkt... Ich kann z.B. 2 Freenet-Kanäle gleichzeitig einstellen, der Kanalsuchlauf geht über alle Kanäle und man kann sich zum mithören auch ein paar AFU-Relais reinmachen. Abgesehen davon, daß der Empfänger nicht der beste ist, sind die Teile ganz in Ordnung. Man bekommt halt, wofür man zahlt.

    Zusätzlich hab ich jetzt noch ein Tecom FM, das ich in der nächsten Zeit mal ausgiebig testen werde.

    Hier gibt es mindestens 2 Funkrunden auf Freenet. Ich werde später schreiben, wieso ich daran nicht teilnehme... Die eine Runde besteht aus etwas jüngeren Leuten, also 25-40 Jahre alt, schätze ich. Themen: Technik und Computer. Die andere Runde scheint aus übergelaufenen Alt-CB-Funkern zu bestehen, was nicht nur anhand der Stimmen und der Namen festzustellen ist. Man kennt ja die CB-Runden, die sich bis heute gehalten haben. Das sind meistens ältere Leute, die keinen Grund sehen, modernere Kommunikationsmittel zu verwenden und die einen Teil ihrer Bekannten über CB Funk kennengelernt haben und auch darüber den Kontakt halten.

    Irgendwann scheinen die auf die Idee gekommen zu sein, das ganze 1:1 auf Freenet umzusetzen. Wer Jahrzehntelang den Brenner betrieben hat, hat heute natürlich auch kein Problem damit, sich ein AFU 2m Gerät zu holen, die CB Stationsantenne gegen eine 2m- AFU Antenne zu tauschen, und dann auf den "legalen Frequenzen" damit auf Sendung zu gehen.

    Beide Runden, bzw. die Teilnehmer, die ich hier höre, sind definitiv nicht mit Handfunkgeräten unterwegs. Die Modulation ist vom allerfeinsten und die Signale sind für die Entfernungen einfach zu stark. Mit meinen Handfunkgeräten, den 500mW und den Originalantennen komme ich da nicht rein. Mit 1 m Teleskopantenne und 5 Watt gings dann grad so, da haben die mir auch berichtet, wo ihre ungefähren Standorte sind - unter den Bedingungen mache ich da aber nicht mit...

    Gruß, Roder

  7. #7
    Registriert seit
    16.03.2012
    Ort
    Rechts von Berlin
    Beiträge
    199

    Standard

    Zitat Zitat von Roder Beitrag anzeigen
    Ich verwende mit mehreren Freunden die Tecom DB der ersten Generation. Die waren noch nicht so krass eingeschränkt... Ich kann z.B. 2 Freenet-Kanäle gleichzeitig einstellen, der Kanalsuchlauf geht über alle Kanäle und man kann sich zum mithören auch ein paar AFU-Relais reinmachen.
    Das geht mit allen TecomDB, wenn man weiß, wie

  8. #8
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.300

    Standard

    Zitat Zitat von Toddel Beitrag anzeigen
    Das geht mit allen TecomDB, wenn man weiß, wie
    Nicht mit allen Ausführungen des Gerätes.......

    @Roder

    Hier waren auch einige Leute die mit Amateurgeräten auf Freenet Funkbetrieb machten.
    50 Watt an Hochantenne!!,wie blöd kann man eigentlich sein???
    Die Kabelfernsehzuschauer freuen sich....
    Eines Morgens bekamen Diese Besuch der B-NetzA...

    Ergebnis Geräte eingezogen,Anzeige und eine Haufen Geld quit....

    Lohnt das wirklich???
    Mit Handpuste und etwas längerer Antenne draußen rumlaufen mach ich auch schon mal.
    Genau so verboten,aber viel geringeres Risiko...

    Walter
    Geändert von Wasserbueffel (23.04.2012 um 22:30 Uhr) Grund: Ausgührung,o weia

  9. #9
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    361

    Standard

    Unser lieber Herr Markus Neuner ist wirklich absolut Brutal,
    jetzt hat er das Team Tecom DB-C in seinem Shop online und
    ich muss mir das Gerät immer wieder anschauen.
    In den gerade mal drei Stunden wo ich das Gerät in den Händen
    hatte habe ich es eigendlich Liebgewonnen. Wenn man mal den
    Preis des Gerätes einschließlich Ladeschale betrachtet liegt es
    genau im Bereich des alten DB, wobei hier jetzt noch das KFZ-
    Ladekabel beiliegt was unterwegs ein Mehrwert darstellt.
    Ich darf den Online-Shop nicht mehr besuchen sonst werde ich
    trotz der Sache mit den Subtönen doch noch schwach.

  10. #10
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.300

    Standard

    Zitat Zitat von Torkel Beitrag anzeigen
    Unser lieber Herr Markus Neuner ist wirklich absolut Brutal,
    jetzt hat er das Team Tecom DB-C in seinem Shop online und
    ich muss mir das Gerät immer wieder anschauen.
    In den gerade mal drei Stunden wo ich das Gerät in den Händen
    hatte habe ich es eigendlich Liebgewonnen. Wenn man mal den
    Preis des Gerätes einschließlich Ladeschale betrachtet liegt es
    genau im Bereich des alten DB, wobei hier jetzt noch das KFZ-
    Ladekabel beiliegt was unterwegs ein Mehrwert darstellt.
    Ich darf den Online-Shop nicht mehr besuchen sonst werde ich
    trotz der Sache mit den Subtönen doch noch schwach.
    Fetischist............

    Walter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •