Umfrageergebnis anzeigen: Wie alt seid ihr Funker/ Funkinteressierten?

Teilnehmer
113. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 10-14

    0 0%
  • 15-20

    5 4,42%
  • 21-25

    10 8,85%
  • 26-30

    14 12,39%
  • 31-35

    10 8,85%
  • 36-40

    14 12,39%
  • 41-45

    22 19,47%
  • 46-50

    16 14,16%
  • 51-55

    10 8,85%
  • 56-60

    4 3,54%
  • 61-65

    5 4,42%
  • 66-70

    1 0,88%
  • 71+

    2 1,77%
+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Durchschnittsalter der Forum-/Funkuser

  1. #11
    Registriert seit
    24.06.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    66

    Standard

    ...mit 66 Jahren, da fängt das Leben an, mit 66 Jahren...lalala




    Denken...Drücken...Sprechen
    Denken...Drücken...Sprechen !!!

  2. #12
    Registriert seit
    24.09.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    61

    Standard

    Hallo, bin 48 Jahre alt und wundere mich gerade wie schnell die Zeit vergangen ist! Ich habe so in den Mitte 70ern mit einer DNT Einkanalpuste von Quelle angefangen. Dann kam das 3 Kanalgerät von Quelle mit Metallgehäuse und ein Kumpel hatte ein Pärchen Handic 31. Wenn man seine Ruhe haben wollte, hat man einfach Sende und Empfangsquarz vertauscht....
    Naja, das ging so bis in die späten 80er, dann war Ruhe mit dem Funk. 2009 habe ich dann die Lizenz "E" gemacht und 2o12 dann "A". Wahnsinn was früher auf CB los war, hier in München gab es bei ca 1Mio Einwohner gefühlte 2 Mio CB Funker hehe. Sonnenflecken Maxima waren auch noch, mit jeder Handquetsche, egal wie taub der Empfänger war, hat man Italiener und Spanier gehört aber den Nachbarn nicht mehr!
    Es war eine schöne Zeit, schade dass jetzt PLC und Konsorten dem Funkamateur das Leben schwer machen! Früher ist man noch für 20 Jahre nach Sibirien geschickt worden, wenn man statt den erlaubten 0,5 Watt 0,7 gemacht hat und heute ist alles wurscht. PLC darf stören wie es will, nicht Lizensierte funken mit Amatuerfunkkisten auf CB Kanälen und natürlich auch wo anders, weil ja alles nur noch eine Ordnungswidrigkeit ist!
    Ich stelle fest, ich fange gerade an zu Faseln, also nix für Ungut - Gruß, Hubert

  3. #13
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Fun-ker Beitrag anzeigen
    Morsche,

    also ich werde bald so alt wie mein Geburtsjahrzehnt...
    in den 70ern habe ich mit der Funkerei begonnen und ich glaube 81 die Lizenz gemacht (damals noch bei der OPD). Seit dem bin ich Berufs bedingt mehr oder weniger aktiv, in der letzten Zeit wieder mehr

    Gruß
    Herbert
    OPD ??? Ost Politiker Deutschlands
    Die DDR gibt es schon lang nicht mehr

  4. #14
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von hubsi336 Beitrag anzeigen
    Hallo, bin 48 Jahre alt und wundere mich gerade wie schnell die Zeit vergangen ist! Ich habe so in den Mitte 70ern mit einer DNT Einkanalpuste von Quelle angefangen. Dann kam das 3 Kanalgerät von Quelle mit Metallgehäuse und ein Kumpel hatte ein Pärchen Handic 31. Wenn man seine Ruhe haben wollte, hat man einfach Sende und Empfangsquarz vertauscht....
    Naja, das ging so bis in die späten 80er, dann war Ruhe mit dem Funk. 2009 habe ich dann die Lizenz "E" gemacht und 2o12 dann "A". Wahnsinn was früher auf CB los war, hier in München gab es bei ca 1Mio Einwohner gefühlte 2 Mio CB Funker hehe. Sonnenflecken Maxima waren auch noch, mit jeder Handquetsche, egal wie taub der Empfänger war, hat man Italiener und Spanier gehört aber den Nachbarn nicht mehr!
    Es war eine schöne Zeit, schade dass jetzt PLC und Konsorten dem Funkamateur das Leben schwer machen! Früher ist man noch für 20 Jahre nach Sibirien geschickt worden, wenn man statt den erlaubten 0,5 Watt 0,7 gemacht hat und heute ist alles wurscht. PLC darf stören wie es will, nicht Lizensierte funken mit Amatuerfunkkisten auf CB Kanälen und natürlich auch wo anders, weil ja alles nur noch eine Ordnungswidrigkeit ist!
    Ich stelle fest, ich fange gerade an zu Faseln, also nix für Ungut - Gruß, Hubert
    Könnte es sein das nicht nur die Nichtfunkamateure mit Amateurfunkgeräten , sondern auch Funkamateure mit ihren Geräten auf Freenet rumblasen.... <raeusper>
    Wenn man im Glashaus sitzt sollte man nicht mit Steinen werfen....
    Euer ueberzeuter CB Funker Path
    Geändert von Path (26.09.2014 um 18:59 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.424

    Standard

    OPD war die Oberpostdirektion..............

    Da gabs noch die alten Delta-Hotel Rufzeichen(so ein Jahrgang bin ich auch).
    Noch ein paar Jährchen früher hatte ich angefangen,1968 hatte ich meine erste Handfunke...

    Walter
    Geändert von Wasserbueffel (26.09.2014 um 19:38 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    23.07.2011
    Ort
    JO44KT
    Beiträge
    273

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    OPD war die Oberpostdirektion..............
    ...und der gilb fuhr in gilbfarbigen vw-bussen durchs land.
    ich hatte um 1983 mal das vergnygen; 8h gemeinnytzige
    arbeit. im altersheim teppiche geklopft und heizungsrohre
    entrostet. nur 8h weil noch minderjæhrig und aussendungen
    unpolitisch.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	radio coconut button.jpg 
Hits:	54 
Größe:	8,7 KB 
ID:	1978
    73, Toby




  7. #17
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    12

    Standard

    Ich finde es aber schon schön, wie viele Jahrgänge hier zusammenkommen, so muss das doch sein!

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •