50 Jahre Sender Ochsenkopf
- „Tag der offenen Tür“ am 27. und 28. September jeweils von 10 bis 16 Uhr

Am Wochenende 27. und 28. September findet im Sender Ochsenkopf des Bayerischen Rundfunks auf dem Ochsenkopfgipfel ein großer „Tag der offenen Tür“ statt. Zum 50jährigen Bestehen des Senders öffnet die Senderstation an beiden Tagen von 10 bis 16 Uhr ihr Gelände und Teile des Sendeturms.

Besucher können sich bei einem geführten Rundgang durch den Sendersaal über die aktuelle Rundfunktechnik sowie den am 25. November in Oberfranken bevorstehenden DVB-T Start informieren. BR-Moderatoren präsentieren ein Rahmenprogramm mit Musik, Kabarett, Information und Gewinnspielen zu den Programmen des Bayerischen Rundfunks.

Verschiedene Stände bieten darüber hinaus Informationen zum Bayerischen Rundfunk, seinem Programmangebot und zu neuen Technologien, z.B. über das neue digitale Antennenfernsehen DVB-T oder zu Digital Radio (DAB). Ebenso lassen sich Rundfunkgeräte von 1958 bestaunen und interessante Details zur Entwicklung des Fernsehens von damals bis heute erfahren.

Die Ochsenkopf-Seilbahnen von Fleckl und Bischofsgrün fahren an beiden Tagen zum halben Preis, auf dem Freigelände des Senders ist für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Parkplätze stehen an den Liftanlagen zur Verfügung. Von dort aus kann man die Seilbahn benutzen oder zu Fuß über die zahlreichen markierten Wanderwege zum Gipfel auf 1024 Metern gelangen.

Nähere Informationen unter www.bayernwetter.de mit den aktuellen Wetterbildern vom Ochsenkopfgipfel und zur Veranstaltung (ab Mitte September).