Hello!
Hat zwar mit Funk gar nix zu tun, vielleicht kann mir trotzdem wer helfen!

Ich habe am Motorrad ein Nolan n-com im Einsatz. Das Akku hält dort ca. 1 Tag, dann muss es an den Lader. Das N-com hat ein 3,6VLion Akku drinnen und wird mit einem Ladegerät geladen, welches 5V bringt.
Ausserdem haben wir zwei Nokia-Handys.

Jetzt dachte ich, es müsste doch genügen ein Ladegerät mitzuschleppen wenn wir länger als einen Tag wegfahren, da die Anschlüsse (=fast ident) passen. Der Nokia-Lader bringt gemessene 6V.

Mit dem Nolan-Lader kann ich allerdings mein Nokia (6230) nicht aufladen, es meldet, dass das Akku nicht geladen wird - ich vermute dass die Spannung zu niedrig ist. Das 2760 meiner Frau (mit Adapterstück) lädt hingegen einwandfrei.

Jetzt zwei Fragen:
1. Kann es zu Problemen kommen, wenn ich den 3,6V Akku vom Nolan mit den dem 6V Lader vom Nokia auflade?

2. Hab ich einen 12V-Adapter für das Nokia, der bringt gemessene 8V. Könnte es da Probleme beim Laden geben? Handy und N-Com?