Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Nonplusultra

  1. #11
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.439

    Standard Auswahl ist gross!!

    Zitat Zitat von sirius1 Beitrag anzeigen
    moin,

    tnx - ja, ok, das mit der verfuegbarkeit is mir schon aufgefallen und auch der grund, warum ich momentan mehr zum alinco tendiere.

    und bei dem preis fuer den adapter kann man auch gleich 2 bestellen, sollte einer durch feuchtigkeitsbedingtes faeulnis ausfallen.

    jetzt fehlt eigentlich bloss noch ein passendes lautsprechermikrofon, das tauglich ist und keine bleifreiheitsprobleme hat ...

    oder doch besser ein headset, damit man nicht gleich wie bei polizisten mit handfunkgeraeten diese schon aus ausreichendem sicherheitsabstand zur vorwarnung hoert?

    edit:

    nachdem ich das mit dem typenbezeichnungssystem gefunden habe und wohl alles mit vs oder s passen soll, habe ich folgende in die engere wahl gezogen:
    KEP-24-VS schallschlauch-headset

    KEP-19-VS normales headset (weniger getueddel, aber nicht ganz so unauffaellig)

    LS-Mike KEP91-S (am wenigsten getueddel, wenn auch andere am gespraech beteiligt werden sollen)


    sind die alle gleich tauglich am alinco von wegen verstaendlicher modulation und klarer wiedergabe?

    cu,
    *markus*
    Probiert hab ich die Teile noch nicht,kann auch kein Urteil abgeben.
    Vielleicht sagt der Admin noch was dazu,wenn er mal Zeit hat.
    Passen tun sie schon.
    Ich tendiere zum Lautsprechermike,da ist ja auch ein Geräuschfilter drin,
    ist vielleicht ganz gut am Motorrad.
    Hab auch nicht gerne so ein "Getüdel" um mich hängen.
    Erstes mal Jacke ausgezogen und schon ist was abgerissen,
    kenn mich ja.
    Gruss Walter

  2. #12
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    49
    Beiträge
    3.436
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    KEP-91-S ist ok, man kann auch das originale Alinco-Mikrofon
    nehmen und spart sich so den Adapter. Das klingt auch recht ordentlich.

    Als Headset das KEP-24-AL (warum S nehmen, wenn es für den
    gleichen Preis das KEP-24 auch mit Alinco-Stecker gibt). KEP-19
    würde ich nicht so empfehlen, dann lieber was aus dem Alan-Zubehör
    (Alan MA28, MA21, MA24).
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  3. #13
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Hast eine gute Wahl getroffen(Auch LI/IO Ausführung genommen mit grossem Akku?).Ist zu empfehlen.
    Wenn Du es hier im Shop bestellt hast geht es ratzfatz.
    Längstens 48 Stunden hast Du es in Händen und kannst uns Deine Erfahrungen mitteilen.
    So ... heute ist das Wintec angekommen mit einem Neuner-Spezialservice für den Akku... meinen Dank dafür!

    Nach kurzer Lektüre der Anleitung habe ich erst mal ein schon vorhandenes Lautsprechermikrophon angeschlossen. Sehr zu empfehlen, da kommt eine gute Modulation rüber. Leider will das Mike an meiner Alan 42 Multi nicht spielen was darauf schliessen läßt, daß das Funkgerät einen Schaden hat.
    Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden! Die Reichweite werde ich auch noch testen wobei ich dabei aber etwas schummele, da ich mein Albrecht Freestyle kapazitiv an eine Teleskopantenne gekoppelt habe, was erstaunlicherweise funktioniert.
    Gruß

    Justus

    DO1CC / QTH Paderborn JO41JR http://www.funkfreunde-paderborn.de

  4. #14
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von justus Beitrag anzeigen
    So ... heute ist das Wintec angekommen
    Gibt es für das Freenet ein ähnlichgutes Gerät .... super Qualität und Ausstattung?
    Gruß

    Justus

    DO1CC / QTH Paderborn JO41JR http://www.funkfreunde-paderborn.de

  5. #15
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.439

    Standard Freude Pur???

    Du wirst auch mit dem Wintec weiter kommen als mit Tectalk Freestyle
    mit induktiver Ankopplung!
    Dank Markus`sein Spezial Akkuservice hast du es ja schnell bekommen

    Für Freenet ist dies nicht schlecht(hab mal ein baugleiches besessen).
    Preis Leistungs Verhältnis finde ich oK.
    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...78-seite-.htm?
    Etwas robuster und auch im Regen brauchbar ist dieses.
    Ist aber gleich 60 Euro teurer und ohne Display(hab ich mich mittlerweile dran gewöhnt,ohne fehlt mir was!)
    Und 14 poligen Mike Stecker!!!
    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...78-seite-.htm?
    Wenn es ohne Display sein darf oder muss würde ich lieber sowas nehmen(wird viel gekauft)und ist auch nicht schlechter und gleich fürs selbe Geld einen 2. Akku dazu.
    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...78-seite-.htm?
    Gruss Walter
    Geändert von Wasserbueffel (16.05.2008 um 18:54 Uhr) Grund: doof

  6. #16
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    18

    Standard

    So jetzt habe ich mal die Reichweite meiner LP-4502LI gemessen.
    Versuchsaufbau war folgender:
    Zu Hause im Erdgeschoss habe ich das LP-4502LI in Vox-Schaltung neben ein Handy gestellt. Das Auto war mit einem Albrecht Tectalk freestyle, GPS und Handy ausgestattet.
    So habe ich verschiedene Punkte angefahren und getestet, ob das Tectalk noch empfangen konnte. Die größte Entfernung betrug 4,6 km Luftlinie im bebauten Gebiet.
    Ich denke mal, daß der Wert ganz gut ist.
    Sehr angenehm ist der störungsfreie Empfang. Die Rauschsperre öffnet nicht bei jeder Ampel. Leider ist PMR mit den zur Zeit legalen Antennen keine Alternative zum CB-Funk mit seinen Stationsantennen.
    Gruß

    Justus

    DO1CC / QTH Paderborn JO41JR http://www.funkfreunde-paderborn.de

  7. #17
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.439

    Standard Geht doch

    Deckt sich ungefähr mit meinen Erfahrungen.
    Hab mit meiner Alinco auch schon einige Tests hinter mir.
    Mit fein eingestelltem Squelch sind noch ein paar hundert Meter mehr drin.
    Nur dann rauscht es an jeder Ampel.
    Mit einer guten Antenne geht es noch ca 1km weiter.
    Und mit höherer Leistung sind noch mal ca 30% Reichweite möglich.

    Ps.Vergleiche mit 70 cm Geräten hinken,brauchst nur den Standort um einige Meter ändern oder dich nur ein bischen mit der Handfunke drehen,schon hast du gewaltige Unterschiede.
    Vergleichen kann man nur wenn rund um einem alles frei ist und mit einer Feststation spricht,
    wo sich nichts verändert.Und das auch nur innnerhalb kurzer Zeit,Wetterbedingungen spielen auch eine Rolle.

    Hatte mal einen Vergleich mit Handfunken gemacht
    2 mal Alan 42 mit Orginalantenne,absolut unnbrauchbar über 1km.
    Mit 70cm Flex ging es dann bis ca 2,5 km,mit 1,30m !!!! Teleskop mit
    Mittelspule kam ich schon auf ca 4 km.
    Macht aber kein Spass mit solchen "Klötzen" rumzulaufen.

    In Spanien geht die Verbindung zum nächsten Campingplatz(ca 8km Entfernung) nur mit Handfunke zu Hochantenne auf CB.
    Mit meinen beiden Alinco DJ V446 kann ich Verbindung herstellen,
    wenn auch mit einer selbstgebastelten und auf 446 Mhz abgestimmten Antenne an dem nachgerüsteten SMA- Anschluss.

    Gruss Walter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC00271.jpg  

  8. #18
    sirius1 Gast

    Standard

    moin,
    Zitat Zitat von Admin Beitrag anzeigen
    ..., man kann auch das originale Alinco-Mikrofon
    nehmen und spart sich so den Adapter. Das klingt auch recht ordentlich.
    ok, also praktisch das:
    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...95-seite-.htm?

    Zitat Zitat von Admin Beitrag anzeigen
    Als Headset das KEP-24-AL (warum S nehmen, wenn es für den
    gleichen Preis das KEP-24 auch mit Alinco-Stecker gibt).
    ja, ok, das mit dem -AL war nich so ganz klar, jez schon:
    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...95-seite-.htm?

    spart natuerlich zusaetzliches gedoedel ...

    die urls sind jez oben zwar vielleicht vertauscht, aber die beiden meinteste und sind ok fuer das https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...81-seite-.htm?

    tnx,
    *markus*

  9. #19
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    18

    Frage AFU - Mod

    Wie wird das Wintec LP-4502 LI auf den AFU-Modus geschaltet.?

    Gruß

    Justus

    DO1CC / QTH Paderborn JO41JR http://www.funkfreunde-paderborn.de

  10. #20
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.439

    Standard Nikisch mit AFU

    Zitat Zitat von justus Beitrag anzeigen
    Wie wird das Wintec LP-4502 LI auf den AFU-Modus geschaltet.?

    Die Wintec kennt kein AFU Mod.
    Nur Power Mod und Umschaltung zwischen LPD und PMR.
    Na ja LPD ist auch im AFU Band,kann man benutzen.
    Wenn Du ein AFU/PMR Gerät suchst,nimm die Alinco
    DJ V446 oder gleich ein AFU Gerät mit 6,25 Khz Raster.
    Dann darfst du zwar dort nicht Betrieb machen,aber könntest!
    Die Paragraphen spar ich mir,davon gibts genug in anderen Foren.
    Gruss Walter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •