Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Twintalker 9100

  1. #1
    TÜV Gast

    Standard Twintalker 9100

    Haben Sie schon Erfahrungen oder das Gerät zum verkauf ? Wie kommen die auf 9 KM Reichweite ? Was ist da anders ?

  2. #2
    Frank Gast

    Standard

    Zitat Zitat von TÜV Beitrag anzeigen
    Wie kommen die auf 9 KM Reichweite ?
    Hypothese (kenne das Teil nicht persönlich): Mit Sicherheit haben die Teile deutlich bessere Antennen und empfindlichere Empfänger, ggf. vielleicht auch neuere Methoden der Sprachkompander.

  3. #3
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.426
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Das Gerät ist seit heute im Shop verfügbar.

    Die Reichweite ist nach ersten (SEHR KURZEN!) Test mit den
    PMR-Geräten der oberen Mittelklasse identisch. An die Leistungen
    eines Wintec LP-4502 kommt es nicht ganz heran.

    Die 9km sind wohl eher werbeträchtig

    Trotzdem ein verflixt gutes Preis-/Leistungsverhältnis, aber auch
    wieder mal nicht kompatibel, was den Mikrofonanschluß angeht.
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  4. #4
    Unregistriert Gast

    Standard

    Hat schon jemand mehr Erfahrungen mit dem TT 9100 ?? Mich würde sehr interessieren, ob die Reichweite tatsächlich deutlich höher ist, als bei herkömmlichen PMR-Geräten.

    Gruß

    Arno

  5. #5
    Wasserbueffel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hat schon jemand mehr Erfahrungen mit dem TT 9100 ?? Mich würde sehr interessieren, ob die Reichweite tatsächlich deutlich höher ist, als bei herkömmlichen PMR-Geräten.

    Gruß

    Arno
    Kommt ungefähr an Midland G7 Niveau,Wintec und Alinco sind eindeutig besser.
    Modulation zu anderen Geräten klingt etwas blechernd wegen dem Companderschaltkreis,der nicht abschaltbar ist.Untereinander ist die Modulation zwar nicht überragend,aber soweit ok.
    Preis Leistung ist auch ok,würde trotzdem Motorola 5622(etwa gleicher Preis) vorziehen.

    Aber 9 KM Reichweite sind Phantasieangaben.
    Nur von Berg zu Berg.

    Ist wie bei DSL 16000. Ein kleines Sternchen mit klitzekleiner Erläuterung,die man nur mit Brille lesen kann,da steht denn "bis zu".
    Gruss Walter
    Geändert von Unregistriert (12.08.2007 um 23:55 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.426
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Also, was die Verarbeitung angeht, ist es schon ein großer
    Unterschied zwischen Midland G7 und TT 9100. Einfach mal
    einen Blick ins TT9100 werfen oder die Kunststoffqualität
    beider Geräte vergleichen

    Das wollte ich nur einmal anmerken.

    Beim Motorola T5622 gab es jetzt schon öfters Nörgeleien über die
    zu leise Audiowiedergabe, wenn ich dann gegen G7 getauscht habe,
    fanden die Kunden die Wiedergabe viel besser verständlich und lauter,
    obwohl hier das G7 auch nicht das Optimum darstellt.

    Motorola läßt in letzter Zeit schon etwas nach, was die Qualität der
    Geräte angeht. Wenn ich an das grausige XTR446 denke... *schauder*

    Und jetzt wird Ende des Jahres auch noch das XTN446 abgelöst, es
    kommt ein XTNi bzw. XTNiD... mal sehen, ob die Qualität gehalten werden kann...
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  7. #7
    Wasserbueffel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Admin Beitrag anzeigen
    Also, was die Verarbeitung angeht, ist es schon ein großer
    Unterschied zwischen Midland G7 und TT 9100. Einfach mal
    einen Blick ins TT9100 werfen oder die Kunststoffqualität
    beider Geräte vergleichen

    Das wollte ich nur einmal anmerken.

    Beim Motorola T5622 gab es jetzt schon öfters Nörgeleien über die
    zu leise Audiowiedergabe, wenn ich dann gegen G7 getauscht habe,
    fanden die Kunden die Wiedergabe viel besser verständlich und lauter,
    obwohl hier das G7 auch nicht das Optimum darstellt.

    Motorola läßt in letzter Zeit schon etwas nach, was die Qualität der
    Geräte angeht. Wenn ich an das grausige XTR446 denke... *schauder*

    Und jetzt wird Ende des Jahres auch noch das XTN446 abgelöst, es
    kommt ein XTNi bzw. XTNiD... mal sehen, ob die Qualität gehalten werden kann...
    Ich meinte auch das Reichweitenniveau,nicht die Qualität.
    Das stimmt Motorola verbaut seit einigen Monaten andere Lautsprecher und
    Kondensatorkapseln (von der alten Charge wohl keine mehr da?)
    Die NF im Lautsprecher ist dadurch etwas leiser und dumpfer geworden.
    Auch die Modulation ist etwas dunkler als bei Geräten die Anfang des Jahres verkauft worden.An der inneren Technik ist wohl nichts geändert worden,da
    ich mit einem Lautsprechermike keinen Unterschied feststellen konnte.
    XTR hatte ich auch mal,landete nach 3 Tagen auf Eba...
    Aber Ausreisser gibt es bei jeder Firma(Stabo 550,Alan 4...,DNT Alpha;Vivanco City usw)
    Gruss Walter

  8. #8
    Unregistriert Gast

    Standard

    Hallo,

    ich habe das Motorola T5622 gehabt und war auch seeehr von der Lautstärke enttäuscht. Musste sehr laut reden damit da was bei etwas Kullise drum herum verständlich rauskommt, die Reichweite fand ich allerdings sehr gut, in der Stadt mit vielen Häusern und über einen kleinen Hügel 1 km Luftlinie.

    Ich habs umgetauscht gegen ein Alan 777, hat mich gereizt wegen der Größe und den Funktionen, vor allem weil der Headsetanschlusstyp mir gefallen hat - 2,5 mm so wie man es bei einigen Funktelefonen oder Handys hat. Natürlich ist die Akkulaufzeit da geringer. Die Audiowiedergabe fand ich sehr gut dafür dass der Lautsprecher so klein war. Es war natürlich kratziger als der größere Motorola Sprecher, für mich war es aber viel deutlicher zu hören. Die leiseste Stufe beim Alan 777 war ungefähr die mittlere Stufe vom Motorola.

    Das schlimmste am Alan 777 ist leider die Reichweite! Ich habe mit dem Alan 777 auf gleicher Strecke 2 Häuserblocks geschafft, auf einer anderen Strecke immerhin mal 4 mit vielen Abbrüchen. Luflinie ca. 200 m!

    Ich werde erst mal das Topcom TT9100 testen, auch wenn ich weiß dass es von der Reichweite evtl. nicht an das Motorola rankommt. Wenn das auch Mist ist kaufe ich mir das Midlang G7 was ich eh schon die ganze Zeit haben will, mich stört an dem nur die Größe. Ich glaube aber dass es nichts in der Größe vom Alan 777 gibt was die Reichweite vom Motorola T5622 schafft oder von noch besseren Geräten.

    Ich werde morgen oder übermorgen berichten wie das Topcom ist, ich kann mich da nur nicht so recht mit anfreunden dass die angeblich einen eigenen Headsetsteckertypen haben und ich finds schade dass es kein LPD hat. Der einzige deutliche Vorteil für mich sind die AAA (Micro) Batterien, da ich von Varta 15 Minute Charge&Go Akkus nutze die im Nu geladen sind.
    Geändert von Unregistriert (13.08.2007 um 19:56 Uhr)

  9. #9
    Unregistriert Gast

    Standard Motorola T5622 - Alan 777 - Topcom TT 9100

    So ich hab das Topcom jetzt gekauft und bin schon recht enttäuscht dafür dass es doppelt so lang ist wie das Alan 777. Vom Volumen her ist es ca. 4 mal so groß und die Antenne doppelt so lang.

    Auf der Teststrecke reißt der Empfang nach 2,5 Häuserblocks ab, also minimal besser und am Zielstandort wo ich die ca. 1 km Luftlinie geschafft hatte bekomme ich immerhin noch ein Knacksen aber keine Sprachübertragung. Es scheint nur zu erkennen dass ich was senden will, kurzes Klicken wie Morsen geht so lala, aber Sprache halt nicht. Ich habe den Standort leider nicht mit dem Alan 777 getestet da ich annahm dass es wenn es nach den zwei Häuserblocks schlapp macht auch nicht die ganze Strecke schafft. War eigentlich schlecht überlegt, schließlich kann das ja alles irgendwo reflektiert werden. Die Geräte waren auch nicht exakt am gleichen Standort und die Antennen auch nicht in exakt die gleichen Richtungen gerichtet, man sollte das also nur als ungefähre Reichweitenangaben und Ergebnisse sehen!!!

    Die Vorteile vom TT9100:

    Nach IPX2 Norm Spritzwassergschützt (auf Verpackung steht waterproof?!?)
    Zwei einzelne Ladestationen (sinnvoll bei Babyphone)
    Zusätzliche Autoladekabel
    Schultermikrofone für beide Geräte
    Benutzt 4 AAA Akkus

    Nachteile:

    Funkreichweite schlechter als Motorola T5622
    Virbationsalarm schwach
    Call Funktion geht nicht NUR mit Vibrationsalarm sondern nur Ton oder Ton+Vibr.

    Ich habe mit dem T5622 am Ende der Strecke noch klar verständlich funken können, erst hinter einem riesen Gebäude war der Funk weg.
    Die Headsets haben einen 2,5 mm Klinkenanschluss mit 4 Kontakten, die sind aber anders belegt als normale Handyheadsets. Meins mit 4 Kontakten und Taste dran war dann auf Dauerfunken gestellt, vielleicht geht eins ohne Taste. Beim Alan 777 ging nur mein Headset ohne Taste (drei Kontakte).

    Ich werde wahrscheinlich "leider" wieder zum Alan 777 zurückwechseln weil ich die kleine Größe bevorzuge wenn die Leistung nicht wirklich besser ist. Das TT9100 kann kein LPD was für mich in der Großstadt schon wichtig ist. In meinen 30 Minuten Test haben mich einige Leute gestört, nervt mich schon.

    Der Nachteil gegenüber dem TT9100 ist der Akku den ich nicht einfach durch Batterien ersetzen kann, die um ca. 10 % geringere Reichweite in eng und hoch bebauten Gebieten und dass es was das Gehäuse angeht empfindlicher ist.

    Beim TT9100 ist immer eine Uhr an wenn das Gerät aus ist, das verbraucht wahrscheinlich nicht viel Strom, könnte aber den einen oder andern stören. Ich finde es auch fast lächerlich dass man ein Autoladegerät hat da eine Ladung 8-10 Stunden braucht. Das macht nur Sinn für Leute die vom einen ins anderen Auto auf längere Zeit funken wollen. Ich hätte das Gerät eh mit Varta Charge&Go Akkus betrieben da die mehr Power haben und in 15 Minuten geladen werden können, auch im Auto. Aber es ist Zubehör das manch einer gebrauchen kann, daher ein Pluspunkt.

    Fazit: Das Motorola T5622 hat die beste Reichweite mit den besten Akkus und den besten Klang, die Audiowiedergabe ist leider bei meiner Version zu leise. Das Topcom TT 9100 ist fast so robust gebaut wie das Motorola, hat aber nicht ganz die Reichweite und die Klangqualität, das Zubehör ist für den Preis ganz gut.
    Das Alan 777 ist das kleinste mit der schlechtesten Reichweite, hat aber als einziger LPD, einen starken Vibrationsalarm und als einziger einen normgerechten Headsetanschluss wie DECT-Telefone oder Handys. Keine AAA Akkus und das Gehäuse ist viel empfindlicher.

    Mein Favorit wäre das Motorla wenn in meinem die anderen Kondensatoren verbaut wären wie schon im Forum beschrieben, einfach vieeeel zu leise. Ich bleibe beim Alan 777 wegen LPD, der Größe und dem Normanschluss den ich gut finde.
    Geändert von Unregistriert (14.08.2007 um 16:10 Uhr)

  10. #10
    Wasserbueffel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen

    Fazit: Das Motorola T5622 hat die beste Reichweite mit den besten Akkus und den besten Klang, die Audiowiedergabe ist leider bei meiner Version zu leise. Das Topcom TT 9100 ist fast so robust gebaut wie das Motorola, hat aber nicht ganz die Reichweite und die Klangqualität, das Zubehör ist für den Preis ganz gut.
    Das Alan 777 ist das kleinste mit der schlechtesten Reichweite, hat aber als einziger LPD, einen starken Vibrationsalarm und als einziger einen normgerechten Headsetanschluss wie DECT-Telefone oder Handys. Keine AAA Akkus und das Gehäuse ist viel empfindlicher.

    Mein Favorit wäre das Motorla wenn in meinem die anderen Kondensatoren verbaut wären wie schon im Forum beschrieben, einfach vieeeel zu leise. Ich bleibe beim Alan 777 wegen LPD, der Größe und dem Normanschluss den ich gut finde.
    Hallo.
    Danke für die ausführliche Beschreibung.
    Das Problem ist die Grösse die Dir vorschwebt und auch noch der LPD Bereich.
    Ausser den Alan 777 gibt es noch diese
    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...83-seite-.htm?
    Aber auch nicht viel besser und nicht mehr lieferbar.
    Hier ist ein Gerät was ich empfehlen kann,durch den guten Empfänger kommst Du garantiert weiter wie 2 Häuserblocks.
    Aber schlecht lieferbar und nicht gerade billig.
    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...83-seite-.htm?

    Tip von mir was ich machen würde.
    Die Topcom auf Eb... anbieten und von dem Geld 2 Stück davon holen
    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...82-seite-.htm?

    Zwar ohne LPD dafür aber Top Qualität fürs Geld.(benutze ich selber,genau so wie die Motorola T 5622)

    Oder in die Motorola sowas einbauen(lassen)
    http://www.mercateo.com/p/live~s.50*...her_1_25_.html

    Gruss Walter
    Geändert von Unregistriert (14.08.2007 um 20:59 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •