Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415
Ergebnis 141 bis 147 von 147

Thema: Gibt es überhaupt noch CB - FUNK?

  1. #141
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    49525 Lengerich
    Beiträge
    83

    Standard

    Hallo!

    Also ich bin etwas in einer Patt-Situation.
    Möchte wohl aber es klappt nicht so recht mit dem Funken.

    Liegt es an meiner Antenne? Oder am Gerät? Das arbeite ich mal etwas heraus.

    Als langjährige Funke habe ich die Team B3104 AF an einer etwa 30 Jahre alten Antron A99 Glasfiber.

    Die Antenne hat über die Jahre hinweg die Stehwelle nicht verändert daher gehe ich mal davon aus das sie noch OK ist.

    Auf der anderen Seite liest man gelegentlich das sie taub sein soll. Kann das wer bestätigen oder dementieren?

    Die Team ist aufs Altenteil verbannt worden weil ich als Wiedereinsteiger für die ersten Proben etwas neueres haben wollte. Auch mit 80 Kanälen. Habe mir hier im Shop die Team TS-6M gekauft.

    Übrigens ein sehr gutes Gerät für den Preis. Module mit dem Original-Mike wie mit einem guten VV. Das braucht man nur zur Bequemlichkeit. Habe es mit dem Turner-Expander versucht, kein Unterschied.

    So, die Antenne hat früher oben vorm Giebel am Nebengebäude freistehend gestanden.
    Im Rahmen eines Umbaus ist sie von dort an einen anderen Standort verbannt worden, etwa 4 Meter tiefer und nicht mehr so freistehend.

    Ich habe den Eindruck das der Empfang schlechter geworden ist was auch kein Wunder wäre.

    Mein Kumpel hat seit Ewigkeiten die Mega Range und heute gibts die noch von Sirio ja?

    Auf jeden Fall funkt der (wieder) zimlich viel und hat auch gute Kontakte. Osnabrück, etwas weiter oben angesprochen, ist ja wieder recht aktiv. Ich komme da kaum hin.

    Ich sage immer 4 Watt sind 4 Watt und da nützt das beste Gerät nichts wenn die Antenne nicht mitmacht.

    Nun stehe ich vor der Frage ob ich mir eine andere Antenne hole, die ich neu und etwas anders aufbaue.

    Bleiben wir bei der Sirio. Kostet ja ca. 110€ und wenn es dann besser klappt ist es ja gut. Wenn nicht ist es viel Geld für einen Versuch. Klappt es wirklich besser kann man auch über ein anderes Gerät nachdenken und daran soll es auch nicht liegen.

    Aber da wäre noch die Sache mit den Funkstörungen die ich hier im Forum beschrieben habe. Ausgelöst teilweise durch diese Hochvolt-Lampen. Und da die Dinger stark im Kommen sind merzt man einen aus und 3 kommen nach im ungünstigsten Fall.

    Was also machen? Das ist hier die Frage. Wenn ich viel Geld dafür ausgebe will ich auch was davon haben.


    73 Reiner

  2. #142
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.322

    Standard

    Mega Range gibt es hier.
    http://www.pmr-funkgeraete.de/Funkge...inal::704.html
    30 Jahre alte Antenne würde ich nicht mehr nutzen,auch das Kabel nicht.

    Wenn die Antenne mindestens 2 Meter über dem Dach steht hat man auch weniger Störungen vom Haus.

    Die Mega Range oder auch die Gainmaster
    http://www.pmr-funkgeraete.de/Funkge...nne::2745.html
    (habe ich auf dem Dach) sind nicht so empfindlich für Störungen
    wie die A99 oder die IMAX 2000(konnte vergleichen,hatte diese alle schon auf dem Dach..)

    Blitzschutz nicht vergessen!!!

    Walter

  3. #143
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    49525 Lengerich
    Beiträge
    83

    Standard

    Hallo!

    Walter, Du bist doch immer wieder ein guter Informant!

    Die Antron hat tatsächlich ihre Jahre auf dem Buckel aber die Speiseleitung ist nicht so alt. Übrigens H 2000.

    Ja, nachdem ich wiederholt Stationen gehört hatte aber selber nicht gehört wurde machte ich mir doch so meine Gedanken.
    Manche drehen ja die Rausche zu das nur die Ortsrunde läuft, da kommt man eben nicht rüber.

    Am Samstag habe ich mir eine alte Sirio Lambda 1/2 vorgekramt und behelfsmässig auf einer alten Gasleitung installiert. Ebenfalls H2000 dran und neben der Antron aufgestellt.

    Bedingt durch den Mast steht diese Antenne etwa 2,5 Meter höher was aber nicht entscheidend sein sollte.

    Dann beide Speiseleitungen an einen Antennenumschalter und von dort ins Funkgerät und gehört.

    Bei jedem empfangswürdigem Signal so ab S3 habe ich dann umgeschaltet und verglichen. Keinerlei Unterschied zwischen den Antennen. Soweit wäre ja alles in Ordnung.

    Am Sonntag hatte ich dann einen Termin mit dem nahegelegenen Kumpel und es wurde kräftig gefunkt jeweils im Wechsel mit den beiden Antennen. Das war zunächst auch alles in Ordnung doch als ich ihn bat sein RF-Gain mal zuzumachen kam das Aha!!

    Weil mit der Antron dann absolut nichts mehr rüberkam auf etwa 1,9 Km und mit der alten Sirio ging das dann noch.

    Habe dann im weiteren Verlauf beobachtet das an der Antron nach längerem Sendebetrieb die Stehwelle anfing zu kaspern und da kann man sagen, die Antenne ist gebummst. Gut, alt genug ist sie, und billig war sie auch weil mir die Versicherung die bezahlt hatte nach einem Sturmschaden.

    Weiterer Funkbetrieb mit der nicht richtig abgestimmten Sirio brachte dann auch Erfolge, ich wurde gehört. Zwar immer 1-2 S-Stufen unter Kumpel seinen Werten aber immerhin.

    Nun habe ich einen Kompromiss geschlossen und gestern abend hier im Shop die Team Eco 200 bestellt. Lambda 5/8, kurze Radials, preisgünstig und bei einem Test im Berliner Raum mit eine der besten gewesen.

    Allerdings soll die Verarbeitung nicht so pralle sein aber das warte ich ab. Verbessern kann man sich immer wenns dann mal wieder läuft.


    73 Reiner

  4. #144
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.322

    Standard

    Team Eco hab ich schon einige hier aufgebaut.

    Dann hoffe ich das kein starker Sturm kommt,sehr stabil sind die nicht.

    Einige davon wurden schon gegen andere Antennen getauscht(teils Fiberglas,teils auch Alu Antennen).

    2 davon sind immer noch im Betrieb,nur etwas verbogen...
    Funktionieren tun sie aber noch....

    Walter

  5. #145
    Unregistriert Gast

    Lächeln nichts los im CB Funk Kiel

    stimmt nicht , es sind ungefähr in Kiel mit Umland 20 CB Funker aktiv und wenn ein allgemeiner Anruf gestartet wird , erreicht man auch einen CB Funker . Also meldet Euch

    die besten 73 von DEL9 Georg

  6. #146
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    361

    Standard

    Wirklich zwanzig CB Funker in und um Kiel herum? Hoffentlich findet man dann noch überhaupt einen freien Kanal!
    Aber Spaß beiseite, wirklich viel los ist wirklich nicht und ich kann nur vom Kanal 9 AM reden, wo durchaus noch gut Betrieb ist auf meinen Fahrten.

  7. #147
    Unregistriert Gast

    Standard Nur noch zum Spaß oder für die ewig gestrigen... Sonst wohl tot.

    Tja, ein Thread von 2006 war das wohl? Ab und zu durch ein Post mal wieder nach oben gezogen, das sagt wohl alles.
    Ja, CB-Funk ist tot, die "President Grand" längst verkauft, Dachantenne durch Blitzableiter ersetzt... Cest la vie.

    Und, um noch kurz die Frage eines anderen Schreibers zu beantworten, warum immer per Handy usw.... Ganz einfach:
    Handy-Flat kostet kaum mehr was, somit habe ich glasklaren Empfang, muss keine besch... äh... nervigen Rufcodes mehr
    benutzen und kann mich, wann immer ich will und mit wem immer ich will in erstklassiger Qualität zum Nulltarif unterhalten.
    Und das sogar bis nach Italien runter, Griechenland usw., ganz ohne auf günstige Wolken angewiesen zu sein.
    Achja.... das alles sogar ohne das mich irgend ein bekloppter Assi ständig mit einem Musikträger nervt.
    Ich denke, das genügt als Antwort durchaus

    Es grüßt, vermutlich zum letzten Mal, der olle "Amadeus 01" aus Gießen mit einem Gruß an "Gurkenrunde" und den "Teddybunker"

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •