Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ALAN 456 R für Motorradfahren geeignet?? DRINGEND!! DANKE

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard ALAN 456 R für Motorradfahren geeignet?? DRINGEND!! DANKE

    Hallo!

    Wir (Motorradfahrer) suchen für unsere nächste 3-wöchige Reise motorradtaugliche Funkgeräte und sind bei der Suche auf das ALAN 456 R gestoßen...

    Kann man das empfehlen?? Wer hat damit speziell beim Motorradfahren Erafhrungen gemacht?



    ICh freue mich über jede Antwort, daaanke :P

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.430
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Hallo,



    das Alan 456R ist weiterhin das mit Abstand am meisten verkaufte

    Gerät für Motorradbetrieb und Babyphone.



    Und das muß ja seine Gründe haben



    Vielleicht schreibt ja auch der eine oder andere Besitzer seine

    Erfahrungen

  3. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Komm gerade zuruck von 4 tagen motorradfahren mit 456R.



    Ich denke das wichtiger ist die mike und lautsprecher. Bis 100kmu geht es ziemlich gut, daoben wird es schwierig einander zu verstehen.



    Die 456r hat es gut gemacht, vielleicht geht es besser bis hohe geschwindigheit mit andere mike/lautsprecher

  4. #4
    Motorradman Gast

    Standard

    Habt Ihr Euch direkt an das Funkgerät gestöpselt oder lasst Ihr das über eine Sprechanlage laufen. Sprechanlagen regeln bei steigenden Umgebungsgeräuschen die Lautstärke selbständig nach. Somit soll eine Verständigung bis 160 km/h möglich sein. Ich selbst bau mir gerade so ein Ding ein und muss es aber erst noch testen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •