PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freenet/PMR-Antenne



Bernhard
17.03.2018, 02:40
3077
Hier mal eine Antenne für FreeNet und PMR, für den Ästheten mit edlem Marmorsockel. Es handelt sich um eine lambda/4, lambda 5/8-Antenne für beide Bereiche.
Hier versehen mit BNC-Stecker.
Hat jemand Erfahrungen mit dem Bau solcher Tischantennen?
73 Bernhard.

Wasserbueffel
17.03.2018, 13:36
Anhang ist putt.....

Walter

Bernhard
17.03.2018, 16:51
Walter, das ist eigenartig. Hatte das Bild hochgeladen und es war hier auch sichtbar.
Ich werde es später nochmal versuchen.

Bernhard

Bernhard
17.03.2018, 16:54
Komisch, habe jetzt auf den Anhang geklickt, und es war sichtbar.

Bernhard

Wasserbueffel
17.03.2018, 18:51
Komisch, habe jetzt auf den Anhang geklickt, und es war sichtbar.

Bernhard

Dann ist es noch bei Dir im Cache(Speicher).
Hier kommt diese Meldung

3075

Walter

Bernhard
17.03.2018, 21:07
Walter, jetzt habe ich es nochmal versucht. Neues Bild gemacht, weil ich das alte Bild bei mir im Phone schon gelöscht hatte. Irgendwie komme ich mit dem Seitenmenu hier nicht klar.

73 Bernhard3079

Wasserbueffel
17.03.2018, 21:54
Jetzt hats geklappt,schmuckes Antennchen.....
Unten drunter am Fuß ist aber ein Metallplättchen,oder??
Muss ja irgendwie halten;-)

Walter

Bernhard
18.03.2018, 05:25
Walter, da ist kein Metallplättchen, nur Gummi aufgeklebt. Die Antenne ist eine Tischantenne, die ich manchmal für PMR verwende oder an einen Scanner anschliesse. Der Marmorfuss ist von einer alten Nachttischlampe vom Sperrmüll.Funkbastler betrachten ja manchmal den Sperrmüll... .
Das SWR ist auf Freenet 1:1,6 und auf PMR 1:1,3. Das Gegengewicht bildet das untere Metallröhrchen, für PMR - für Freenet auch noch der Kabelmantel. Im Mittelteil aus Kunststoff ist ein, jetzt fixierter, Abstimmschieber aus Cu-Blech, der die Grundeinstellung bewerkstelligt. Ansonsten kann mann mit der Strahlerlänge variieren. Braucht man aber nur, wenn die Antenne auf einem Metallkörper (z.B. Heizkörper) steht, da dann wohl das Gegengewicht verstimmt wird.

73 Bernhard