PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kenwood THF-7E kompatibel mit....



Unregistriert
09.10.2013, 09:08
... genau das ist die Frage!

Moin allerseits!

Habe ein Kenwood THF-7E und möchte mit anderen Paraglidern kommunizieren, die zB Motorola T80 verwenden. Das sendet auf z.B. 446.00625 MHZ, immer 446 MHZ und dann eine fünfstellige Nachkommazahl. Bei den T80 sieht man die eingestellte Frequenz nicht, sondern nur immer S1, S2, oder so und dann noch einen "Subkanal". Sehr merkürdig ist, ich kann zwar die hören, wenn ich auf 446.000 MHZ geh, die aber mich nicht.

Warum höre ich die auf 446.000 MHZ, und die mich nicht?

Wie bewerkstelligt man es, dass beide Seiten Senden und Empfangen können?

Danke an alle im Voraus im Voraus....

Maike

Wasserbueffel
09.10.2013, 16:50
Hallöchen.

1. das THF7E kann man auf 446.00625 Mhz stellen! Das Raster 6,25 Khz einstellen im Menue....

2. Vielleicht benutzen die T80 Besitzer einen CTCSS Ton.
http://de.wikipedia.org/wiki/CTCSS
Dann hören die Dich nicht....

Ob das T80 DCS Ton
http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Coded_Squelch
kann weis ich nicht....

Vielleicht mal nachfragen

Walter

Admin
09.10.2013, 18:52
Motorola hat ab Werk CTCSS 1 aktiviert, müßte 67,0 kHz sein, kann man auch am TF7E aktivieren,
dann geht es in beide Richtungen :)

Unregistriert
14.10.2013, 08:42
Danke an alle Antworter!

Beides war richtig! Das Kennwood kann man auf 6.25 irgendwas einstellen und das neue Motorola (das gehört meinem Freund) war von Werk aus auf Subcode 1, das sind laut Betriebsanleitung eben diese CTSS Töne, aber darauf muss man erst mal kommen.... :)

Danke,

Maike