PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufentscheidung X5, mini 46 oder Pro



FR2010
27.03.2013, 12:48
Hallo,

wollte mich erst mal Vorstellen man nennt mich Frank, habe vor langer Zeit (ca. 20 Jahren) mich auf CB Funk rum getrieben.
Nun suche ich für meine Frau und mich ein Kommunikationsmittel auf Fahrradtouren, ja nun könnte man zwei Handy´s nehmen mit Flat aber das ist nicht das was ich mir vorstelle. :)

Nach Wochenlangen Lesen von Anleitungen Foren und eBay Beschreibungen habe ich einige Geräte in der näheren Auswahl.
Das ist einmal das Wintec Mini 46 was ich wegen zuwenig Zubehör Auswahl eigentlich schon wieder verworfen habe.
Als nächstes tecom x5 was mir von der Ausstattung gut gefällt aber warum ist die Antenne kürzer wie beim Z5 oder hat das keine Auswirkung auf das Sendeverhalten?

Ich hatte noch das Pro und DB-C im Auge, für das DB-C soll es ein Nachfolger geben dieses Jahr im Mai und es soll schlechter sein wie das X5.

Nun verwirre ich mich immer wieder selbst. :cool:

An Zubehör brauche ich für die Geräte ein Motorrad Set und Headset´s mit einem kurzen Schwanenhals Mic am besten und der Ohrhörer sollte hinterm Ohr befestigt sein das er nicht jedesmal bei Bewegungen weg ist.

Noch ein Wort zu dem Scrambler, man hat mir am Telefon erklärt das diese Funktion nur die Stimme leicht verzerrt aber nicht ganz unverständlich macht ... so eine Art Mickymaus Stimme. Hat jemand mit der Funktion schon richtig gearbeitet, kann man den Gesprächen trotzdem Folgen mit einem Gerät ohne Scrambler?

So nun hoffe ich das ihr mich noch weiter verwirren könnt. :D

Danke

Cu. Frank

Wasserbueffel
27.03.2013, 14:04
Das X5 ist voll Ok.
Zubehör gibts genug.
Und nicht an der kürzeren Antenne stören,diese ist gut auf 446 Mhz angepasst.
Mit einem normalen Gerät(ohne Scrambler) das abzuhören ist schwierig.
Aber mit einem gleichen Gerät und einem Scanner der diese Invertierung kann kein Problem...

Richtige Scrambler(keine einfache Invertierung) gibts nur im Betriebsfunksektor und bei Digitalfunk.
Da wird es recht schwierig(und teuer)..

Walter

mandu
27.03.2013, 15:14
Ich vote auch für das tecom x5. Von dem hab ich bisher nur Gutes gehört!

keberos
28.03.2013, 02:57
Noch ein Wort zu dem Scrambler, man hat mir am Telefon erklärt das diese Funktion nur die Stimme leicht verzerrt aber nicht ganz unverständlich macht ... so eine Art Mickymaus Stimme. Hat jemand mit der Funktion schon richtig gearbeitet, kann man den Gesprächen trotzdem Folgen mit einem Gerät ohne Scrambler?

Der Scrambler schützt nur vor unbeabsichtigten Mithörern. Wer invertiere Gespräche aus C-Netz zeiten kennt, weiß sofort was zu tun ist, notfalls mit PC Software wenn es der Scanner nicht an Bord hat.
Hält allerdings Laien oder Leute fern die den Aufwand "scheun" das Gespräch wieder "zurückinvertieren". Weil für die wenigen invertierten Gespräche heute holt sich kaum einer noch einen Inverter..
Bei Freenet halte ich die Wahrscheinlichkeit höher auf ein Gerät in Reichweite zu stoßen was ebenfalls "scrambeln" kann als bei PMR 446. Auch die Funkteilnehmer sind oft erfahrener , auch wenn freenet viel weniger benutzt wird.

Man kann ohne inverter komplexe Sprache nicht verstehen. Allerdings kann man Sprechpausen, Lautstärke und immer wiederkehrende (kurze) Wörter schon erahnen. "Ja" z.B. , mehr aber auch nicht.
Grade im PMR446 bereich, wo oftmals Kinder und unerfahrene rumfunken hält es doch den ein oder anderen vom abhören fern.
Hatte mal mit einen Kumpel gescrambelte Gespräche geführt und bemerkt, dass "user" Kanal schon belegt war.. hatte den scrambler abgeschaltet (muss man, sonst hört man die anderen nicht) und bemerkt, dass sich die anderen nur über die komische Sprache gewundert hatten ("Welche Sprache ist das denn, hört sich fast an wie Außerirdische") :-)
Solche Leute hält es schon fern, aber man weiß nie wer sonst noch zuhört und sich nicht bemerkbar macht...

FR2010
29.03.2013, 01:10
Hallo,

danke für die Antworten,
meine Entscheidung ist nun endgültig auf das X5 gefallen.

Cu. Frank

Wasserbueffel
26.04.2013, 12:41
Hallo,

danke für die Antworten,
meine Entscheidung ist nun endgültig auf das X5 gefallen.

Cu. Frank

Und schon getestet???

Walter

FR2010
02.07.2013, 18:43
Hallo,

Hier steht ja noch ne Frage an mich ... :-)
Klar Walter, getestet, gespielt und Reichweite ausprobiert, mein jetziger Rekord ist 18 km Luftlinie ... Berg zu Berg. Da geht sicher noch mehr, habe aber noch keinen Berg gefunden der auf selber höhe oder annähernd auf selber höhe mit meinem QTH ist. Leider habe ich auch noch keine Karte im Netz gefunden mit höhen Angaben.

Frank

BravoEcho
02.07.2013, 20:13
Auf http://www.heywhatsthat.com/ kann jeder Ort (bzw. Berg/Hügel) eingegeben werden - die Karte ist mit Höhenangaben. Wenn Du einen Standort gefunden hast klicke auf Visibility cloak. Die Reichweiten mit meinen PMR-Geräten entsprechen ziemlich genau dem Resultat der Karte.

Gruss

FR2010
03.07.2013, 18:31
Hallo BravoEcho,

Die Seite ist recht gut allerdings zeigt sie nur im Umfeld von 15 km an.
Ich dachte schon so an ein Umfeld von mindestens 100 km.
Aber Danke für den Hinweis.

Frank