PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CB vs. PMR im Mobileinsatz



Unregistriert
03.08.2010, 22:15
Servus miteinander!
Ich werde im September mit meinen Kumpels ein paar Tage in Italien unterwegs sein, zwei Autos und drei Motorräder. Um Handykosten zu sparen, und weil's lustiger ist wenn die anderen auch zuhören können, haben wir überlegt ob wir uns ein paar Funkgeräte kaufen, um in den Pausen quatschen zu können (die Mopeds sind ja immer schneller...).
Nun kann man ja im Internet lesen, dass die Reichweite mit PMS nur ein oder zwei km beträgt, wenn nix dazwischen ist.
Ist es da sinnvoller, CB-Funk Geräte zu kaufen? Oder war haben die für Nachteile, dass jeder PMR einsetzt?
Danke für ein paar Tipps :-)
Grüße aus München,
Armin

Sierra Papa
05.08.2010, 09:26
Hallo Armin,

wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, wollt ihr mit den Moppeds den Paß raufrumpeln (ich nehme jetzt nicht an, daß ihr die Poebene über die Autobahnen erkunden wollt) und während der "Rauchpause" oben mit den nachkommenden PKWs plaudern.

Dazu ist zu sagen, daß das eher unwahrscheinlich zu realisieren ist.

PMRs haben eine Reichweite, wenn du sie aus einem geschlossenen KFZ betreibst, von 500m bis max. 1,5km. Das reicht für eine Konvoifahrt allemal aus. Besser wird es, wenn du ein Gerät mit einer externen Antenne verwendest (Magnetfuß aussen am KFZ). Das bedeutet aber auch, daß die Moppedfahrer eine Sprechgarnitur im Helm haben.
Das klappt soweit prima.

Nun, auf eure Bedürfnisse angepasst (so wie ich es verstanden habe) würde das bedeuten, ehe ihr das Mopped auf dem Seitenständer und den Helm ab habt, ist das Auto bereits vorbei.

Bei CB sieht es auch nicht viel besser aus, wenn du keine externe Antenne hast und die Umgebungsfaktoren stimmen.

Du kannst in diesem Zusammenhang eine Handyverbindung nicht mit Funk vergleichen. Beim Handy hast du eine mehr, oder minder gute Flächenabdeckung von Sendemasten, die dein Gespräch weiterleiten bis es von einem anderen Sendemast bei deinem Gesprächspartner ankommt.
Beim Funk geht es von Gerät zu Gerät direkt. Wenn da etwas dazwischen ist, das dich abschirmt dann geht es nicht mehr.

Entschuldige, daß ich bei Adam und Eva angefangen habe, aber ich wollte das nur vorausschicken, damit es dann keinen Frust gibt, wenn es nicht klappt.

Es gibt hier im Forum bereits einige, welche PMR erfolgreich im Zusammenhang mit Moppedfahren im Einsatz haben, aber du solltest vorab wissen, was geht und was nicht, bzw. welcher Aufwand nötig ist. Schau mal über die Suchfunktion nach.

73
Sierra Papa

Unregistriert
22.09.2010, 10:03
Von CB Handfunkgeräten bin ich ziemlich enttäuscht. Ich hatte mir vor ca. 8 Jahren zwei Alan 42 D80 und einen Sack Akkus gekauft, um mit meiner Freundin (wohnte 2 km entfernt) kommunizieren zu können. Um die Reichweite auszutesten, habe ich ein Gerät zu Hause an ein Diktiergerät mit VOX angeschlossen, mit dem anderen bin ich mitten in der Nacht durch die Stadt gefahren. Ich habe dann alle paar Minuten Funksprüche abgesetzt wie "ich bin jetzt in der X Straße ... auf der Y Brücke ... am Stadttor sowieso". Voller Spannung bin ich nach mehreren Stunden meiner - zugegeben sicherlich hirnrissig anmutenden - Fahrradtour nach Hause zurückgekehrt und habe das Diktiergerät zurückgespult...hmm, das ging erstaunlich schnell. Mal hören, was auf dem Band ist "so....kchhhhh...ich...kchhhh... fahre jetzt los...kchhhh". Dann: Stille. Super. Der Funkspruch direkt vor der Tür kam noch an, der REst der Tour war umsonst. Der Empfang fremder Stationen war hingegen nicht so problematisch. Am folgenden Tag: Quer durch die Stadt hatte ich Empfang und war mehr oder weniger unfreiwillig Zeuge eines Beziehungsdramas. Aber die Sendeleistung war auch mit 10 (oder waren es 12???) Akkus nicht ausreichend, WENN MAN DAS GERÄT MIT ANTENNE IN DER WOHNUNG BETREIBT.
Vergleich zu PMR:
Meine (jetzige) Frau (mit der ich auf dem Lande lebe) hält meinen Spieltrieb sehr geduldig aus. Ab und zu teste ich die Reichweite meiner jetzigen PMR Handfunken neu aus (stelle ein Gerät mit aktiviertem VOX zu Hause neben das Telefon und rufe unterwegs mit dem Handy das Festnetztelefon an. Auf dem mitgeführten PMR höre ich dann das Telefonklingeln). Mit Midland G7 3 Watt und SMA Antenne kam ich recht gut auf 4km Luftlinie durch dichten und hohen Fichtenwald. Später habe ich meiner Frau auf den Weg zum Arzt mal ein Alan HP 446 mit Kathrein K7153239 ins Auto mitgegeben. Ich blieb zu Hause mit Motorola GP640 (PMR- Frequenzen programmiert) und Diamond RH-770. Sie verstand mich noch nach 5,6km Wald IM AUTO. Zurück kam allerdings nichts mehr, das Moto hat mehr Leistung. Da ist sicherlich noch mehr Reichweite möglich.

Wasserbueffel
22.09.2010, 17:40
Da muss ich Dir widersprechen.
Ich hab auch genug Tests hinter mir mit Handfunkgeräten aller Frequenzen.
Das A+O ist die Antenne.
Mit dem beigelegten Gummistummel kommt man nur ein paarhundert Meter!
Bei CB Funk hat man mehr Möglichkeiten(legal!!)
als mit PMR.
Wenn ich an der CB Handfunke eine Antenne(ca 1,35 Meter) mit Mittelspule dran habe
und noch ein Drähtchen(ca 2,50 Meter) für Masse an den Minus der Handfunke hänge
ist diese jedem PMR Gerät mit 0,5 Watt überlegen.
Auch modifizierte PMR Geräte werden nur mit Mühe diese Reichweiten haben.
Aber dies ist nichts fürs Fahrrad!!
Total unhandlich,da sind die PMR Gerätchen deutlich im Vorteil!.
Gruss Walter

Unregistriert
08.10.2010, 08:19
Da muss ich Dir widersprechen.
Ich hab auch genug Tests hinter mir mit Handfunkgeräten aller Frequenzen.
Das A+O ist die Antenne.
Mit dem beigelegten Gummistummel kommt man nur ein paarhundert Meter!
Bei CB Funk hat man mehr Möglichkeiten(legal!!)
als mit PMR.
Wenn ich an der CB Handfunke eine Antenne(ca 1,35 Meter) mit Mittelspule dran habe
und noch ein Drähtchen(ca 2,50 Meter) für Masse an den Minus der Handfunke hänge
ist diese jedem PMR Gerät mit 0,5 Watt überlegen.
Auch modifizierte PMR Geräte werden nur mit Mühe diese Reichweiten haben.
Aber dies ist nichts fürs Fahrrad!!
Total unhandlich,da sind die PMR Gerätchen deutlich im Vorteil!.
Gruss Walter

Na ich habe mir schon gedacht, dass ich aus den CB Geräte mehr herausholen hätte können. Wenn ich mich nochmal auf CB einlasse, dann aber nur Fest- und Mobilstation ...darüber denke ich ohnehin schon eine Weile nach, scheue aber noch davor zurück, da ich eigentlich keinen Plan von der Materie habe.