Sie haben Fragen? kontakt@neuner.de oder Telefon 09545/445290
Bitte beachten Sie diesen Hinweis:
Aufgrund hohen Bestellaufkommens kann sich die Lieferzeit um 1-2 Werktage verlängern.
Hersteller

Zetagi SWR 430 SWR/PWR-Meßgerät

Zetagi SWR 430 SWR/PWR-Meßgerät
89,00 €
inkl. 19 % MwSt. | zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: 170733

Lieferzeit: 2 Tage*
Verfügbarkeit: Noch 1 Stück verfügbar

Merkzettel  |  Zetagi SWR 430 SWR/PWR-Meßgerät
x

Zetagi SWR 430 SWR/PWR-Meßgerät

Zetagi SWR 430 SWR/PWR-Meßgerät 120-500 MHz

Das Meßgerät Zetagi Mod. 430 ist aus der professionellen Serie dieses Herstellers und für  den Frequenzbereich 120-500 MHz geeignet.

Es kann über das eingebaute Kreuzzeigerinstrument gleichzeitig die vor- und rücklaufende Leistung und damit auch das Stehwellenverhältnis anzeigen.

Das stabile und schwere Metallgehäuse sorgt für einen sicheren Stand auf dem Stationstisch.

Das Zetagi Mod.430 kann u.a. für folgende Anwendungsbereiche eingesetzt werden:

  • Flugfunk
  • Amateurfunk
  • Betriebsfunk
  • Seefunk
  • Taxifunk

Das Anzeigeinstrument ist unbeleuchtet, rückseitig sorgen zwei PL-Buchsen für den Anschluss an die Antennenanlage und den Sender.

Daten in der Übersicht:


Frequenzbereich: 120-500 MHz
max. Sendeleistung: 1 KW (unterteilt in die Bereiche 10/100/1000 Watt)
Messgenauigkeit lt. Hersteller: ca. 10%
Antennen-Impedanz: 50 Ohm
Gewicht: ca. 1000g
Abmessungen: 160 x 122 x 80 mm
Gehäusematerial: Metall
Besonderheiten:
  • TX LED
  • Kreuzzeigerinstrument
  • Frequenzbereiche auch ausserhalb des Amateurfunk-Bereich
  • PL-Buchsen
  • Drei umschaltbare Skalenbereiche 10/100/1000 Watt
  • PL-Buchsen

Funkart: Betriebsfunk Ham Radio
Anwendungsbereiche: AmateurfunkBetriebsfunkMeßgerät

Weitere Abbildungen

Zetagi SWR 430 SWR/PWR-Meßgerät

Kundenbewertungen:

Schreiben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt.

Bewertung schreiben

Holidays
X
Vom 22.12.2018 bis einschließlich 7.1.2019 ist unser Geschäft
wegen Inventur, Jahresabschluss und auch etwas Urlaub geschlossen.
Letzter Versand für dieses Jahr findet am 27.12.2018 statt.
Ab dem 8.1.2019 sind wir für Sie wieder ganz normal erreichbar.