Sie haben Fragen? kontakt@neuner.de oder Telefon 09545/445290
Donnerstag, den 25.4.2019, aus privaten Gründen ab 13 Uhr geschlossen.
Aufgrund hohen Bestellaufkommens kann sich der Versand der Ware  eventuell um 1-2 Tage verzögern. Ich bitte um Verständnis.

Hersteller

Team MiCo VHF-COM Betriebsfunk

Team MiCo VHF-COM Betriebsfunk
99,00 €
inkl. 19 % MwSt. | zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: 812800
5 von 5 SternenKundenbewertungen

Lieferzeit: 2 Tage*
Verfügbarkeit: Große Mengen auf Lager

Merkzettel  |  Team MiCo VHF-COM Betriebsfunk
x

Team MiCo VHF-COM Betriebsfunk

Team MiCo VHF-COM Betriebsfunk 136-174, mit bis zu 15 Watt.

Ein weiteres preiswertes Betriebsfunk-Mobilgerät im VHF-Band vonTeam - das neue Team MiCo VHF COM.

Das Team MiCo VHF COM ist ein modernes Betriebsfunk-Mobilfunkgerät mit extrem kleinen Abmessungen. Damit paßt es auch in Fahrzeuge, wo zuvor kein wirklicher Platz für ein Funkgerät gefunden werden konnte.

Es ist 105 x 25 x 108 mm klein (B x H x T) und verfügt über ein orange beleuchtetes LC-Display, Sende- und Empfangsanzeigen links und rechts neben dem Display und 4 Funktionstasten am Gerät sowie zwei Kanalwahltasten am Mikrofon.

Für den fairen Preis erhält man hier einen guten Gegenwert, wie man es von den anderen aktuellen Modellen der Firma Team kennt.Man erhält hier ein sehr kompaktes Funkgerät mit Eigenschaften wie perfekter Modulation, gutem Empfänger und einfacher Bedienung.

Im Gegensatz zum Team LC Mobile kann man hier alle wichtigen Einstellungen direkt am Gerät vornehmen, auch Pilottöne ( CTCSS, DCS) usw. sind direkt am Gerät konfigurierbar.

Die Modulation ist klar und laut, der Empfänger sehr empfindlich und der Lautsprecher verzerrt auch bei höherer Lautstärke nicht. Alles prima!

Bei den Betriebsfunkversionen ist keine Antenne im Lieferumfang enthalten.

Ausstattung in Kurzform:
  • anmelde- und gebührenpflichtiges VHF-Betriebsfunkgerät (Informationen zu Kosten usw. bei www.bundesnetzagentur.de)
  • Frequenzbereich 136-174 MHz programmierbar
  • 199 Speicherkanäle
  • Bandbreite 12,5/20/25 kHz
  • dreistufig schaltbare Sendeleistung, bis zu 15 Watt möglich
  • LC-Anzeige, orange beleuchtet, schwarze Schrift
  • S-Meter in LC-Anzeige integriert
  • 4 Funktionstasten für Rauschsperre, Suchlauf, VFO/Memory-Umschaltung und das Funktionsmenü
  • Ein-/Ausschalter mit Lautstärkeregelung
  • fest angeschlossenes Elektretmikrofon mit Kanalwahl-/Steuertasten
  • fest angeschlossenes Stromkabel mit integrierter Sicherung
  • Rauschsperre regelbar
  • Kanalsuchlauf Scan
  • CTCSS/DCS-De-und Encoder
  • Anschluss für Zusatzlautsprecher
  • PL-Buchse (SO239) für die Antenne

Funkart: Betriebsfunk
Anwendungsbereiche: Betriebsfunk

Weitere Abbildungen

Team MiCo VHF-COM Betriebsfunk
Team MiCo VHF-COM Betriebsfunk

Folgende Artikel könnten Sie interessieren:


Käufer dieses Artikels haben auch gekauft:

DV-Flügelschraube
1,90 €
Lieferzeit: templates/neuner/img/verfuegbar.png
2 Tage
SALE
PL-Stecker RG58
nur 1,35 €
Lieferzeit: templates/neuner/img/verfuegbar.png
2 Tage
Diamond RH-205 VHF-BNC-Antenne
18,90 €
Lieferzeit: templates/neuner/img/eins.png
2 Tage

Kundenbewertungen:

5 von 5 Sternen (02.11.2018 / Gast)

Nach anfänglicher Skepsis: Große Überraschung! Der RX ist super empfindlich, die Rauschsperre arbeitet tadellos, TX hat ausreichend Leistung und die Modulation ist laut und deutlich. Im Amateurbetrieb wurde mehrmals zwischen hochpreisigen Japantransceivern und dem kleinen Team umgeschaltet: kein Unterschied wurde von den Gesprächspartnern bemerkt. Das Gerät wurde stationär, mobil und portabel getestet, auch an der großen Hochantenne arbeitet der Empfänger souverän. Die besten Eigenschaften bietet das Teil im Portabelbetrieb: RX Stromaufnahme max 0,3 A, TX bei kleiner Leistung 1,1 A. Mit einem Modellbauakkupack NIMH 12 Volt und 4500mA und einer 2m-Drahtantenne von Lambdahalbe konnten eine Vielzahl an QSOs von meinem Hausberg abgewickelt werden. Nach rund 6 Std Betrieb war der Akku noch halbvoll. Durch die geringen Abmessungen und das kleine Gewicht passt die gesamte Ausrüstung in die Jackentaschen oder in einen (winzig) kleinen Rucksack. Sehr empfehlenwert ist die zugehörige Software, mit der alle Parameter programmiert werden können. Einzig der fehlende Rufton ist ein kleines Manko, falls ein Relais diesen verlangt muss man pfeifen. Klasse gemacht, Team! Und noch ein Dankeschön an Markus. Günther


Bewertung schreiben