• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

Voreingestellte Kanäle bei PMR-Geräten ohne Display?

Lappen

New member
Hallo,

es gibt ja inzwischen einige PMR446-Funkgeräte ohne Display, ganz frei nach Kenwoods Vorbild.
Welche Standardkonfiguration bringen die Modelle der verschiedenen Hersteller denn mit?

Ich kenne nur die klassische Kenwood-Programmierung mit den 8 Frequenzen und diese wild gewürfelt mit verschiedenen CTCSS/DCS.

73
 

Die Waldfee

Active member
Hallo Lappen,

Welche Standardkonfiguration die Modelle haben, kann unterschiedlich sein.
Das kann sogar vom jeweiligen Fachhändler abhängen.

Viele Händler bieten auch, ggf. gegen kleinen Aufpreis, eine wunschgemäße Voreinstellung an.

Hilfreich ist es, wenn man sich selber die Software zur Parametrierung anschafft.

Gruß,
WF.
 
Zuletzt bearbeitet:

Prof.Dr.M

Member
Wie Waldfee schon schrieb würde ich mir ein solches Gerät auch entweder selbst oder vom Händler auf bestimmte von dir ausgewählte Kanäle / CTCSS/DCS konfigurierern um eine bessere "Übersicht" zu haben um im Bedarfsfall mit anderen kommunizieren zu können. Hast du das nicht vor, dann kannst du dir auch 2 oder mehrere solcher vorkonfigurierten Geräte kaufen und nur untereinander sprechen.

Ich habe auch 2 Geräte ohne Display, habe dort die Kanäle 1,2,5-8 als Standard ohne CTCSS/DCS und Kanal 3 mit DCS und Kanal 4 mit CTCSS unserer Gruppe konfiguriert.
 

Die Waldfee

Active member
Vielleicht noch die Anmerkung, dass PMR446-Funkgeräte ohne Display eher für fest definierte
Aufgaben sinnvoll sind wie z.B. Betriebsfunk.
Für Hobby- / Freizeitfunk wollte ich auf ein Display und freie Kanal- und CTCSS/DCS nicht verzichten.

Fee.
 
Oben