• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

Unfreundliche Beratung

D

Delta Sierra

Guest
Ich hatte gestern Markus angerufen, zwecks Störung im PC lautsprecher.
Er war auch sehr freundlich, kann ich nicht anders sagen.
Mit dem Gespräch was ich mit ihm hatte, habe ich was ausprobiert, zwecks Ferritringe.
Markus, ich habe in das Kabel, das vom PC in den Subwoofer geht, 2 Ferritringe nahe der
2,5 Klinke eingebaut. Die Störung durch mein CB Gerät (hauptsächlich kamen die von SSB)
wurden vollkommen beseitigt.
Thx
 
A

Admin

Guest
Na, dann war die Beseitigung der Einstrahlungen glücklicherweise ja doch
recht einfach. Ist telefonisch immer schwer zu beurteilen :)
 
1

13TJ40

Guest
Top Job

Mein Senf dazu:

Alles Bestens beim, wie ich Ihn gerne nenne, 9'er. :cool:
Bin letztes Jahr nach über 20 Jahren wieder angefangen mit der Funkerei. Meine Frage in der "Basis" nach einem Funkdealer im Bereich Münster (NRW) wurde schnell beantwortet.
Der 9'er Markus eben... weil, ob in Münster oder bei Ihm um die Ecke, länger wie einmal "hell/dunkel/hell" dauert es nicht und man hat seine Brocken da.
Unverschämt fand ich die Lieferzeit meiner CRT SS-9900. Das hat doch tatsächlich 3 Tage gedauert?!?! Ach neee, da hat der Markus doch noch sein fachkundiges Neunauge reingehalten. :lol:
Ich bemühe mich immer im Vorfeld auftretende Fragen selbstständig als erledigt abzuhaken. Von daher bin ich dem Markus per Telefon / Skype oder gar Funk noch nicht auf den Senkel gegangen. (sollte ich mal tun) :cool:
Eine Email mit den Wünschen im Vorfeld reicht und man wird erstklassig versorgt. Und ganz wichtig, die Gummibärchen. Die bekommt mein Sohn oder meine Tochter, je nach dem was mich zuerst ereilt.

Markus, bleib wie Du bist und alles ist mehr als in Ordnung. Du machst einen tollen Job.
 
K

kal10bach

Guest
wurde nicht komplett beraten

hallo,

hinsichtlich funk, beratung, detailwissen, service usw. ist der shop und sein betreiber sicherlich eine ausnahmeerscheinung im online-dschungel.

was ich allerdings sehr sehr negatief (also GANZ unten) anmerken muß:

mir wurde in all den beratungs- & hilfestellungsmails NIE gesagt, daß es in dem shop auch frau(en) gibt.

und gerade bei so einer mailunterhaltung mit dem shopbetreiber nachts um 23:30 (!) wäre man für ein solches erweitertes angebot schon empfänglich.

also wirklich!

georg kaltenbach
masslos entäuscht - ansonsten super zufrieden
 
W

Wasserbueffel

Guest
Ich glaube das wäre doch etwas zu "kostenintensiv".
Gummipuppen statt Gummibärchen........

Walter
 
Z

zomby

Guest
Markus ist der beste und der freundlichste, seit vielen Jahren. Gruß Michael ( Zomby) Höchstadt
 
D

Dodgeram

Guest
Nun muss ich mich auch mal zu Wort melden....
Hab vor vielen Jahren schonmal bei Neuner-Funk bestellt....
Hatte mir jetzt ein Gerät ausgeguckt und Markus mit Mails fast schon gelöchert.Alle Fragen wurden umgehend (selbst mitten in der Nacht um 23 Uhr) freundlich und ausführlich beantwortet.
Die Zusendung war genauso fix : gestern morgen bestellt,heute durch DHL geliefert. Schneller geht es nun wirklich nicht.Habe da --- besonders was Onlineshops angeht --- schon ganz andere Dinge erlebt.

mfg
Martin
 
K

KlausReinhard

Guest
Ja der Markus Neuner,

ich ziehe mal hier meinen Hut vor ihm!

Der beste Funk-Händler, immer ein offenes Ohr für Fragen und Probleme, dazu die beste Beratung und super Preise!

Danke für die Unterstützung und die Geduld!

Weihnachtliche Grüße

Klaus
 
U

Unregistriert

Guest
Alles anbieten, es aber nicht jedem verkaufen generiert negative Einkaufserfahrung

Auch ich war einmal bei Neuner....

Er meldete sich auf Funk dann mal ab da jetzt Kunschaft da sei ;-)
Ich bin Neuling und kaufte somit Anmeldefreie Ware. Da verwechselte ich ein paar Frequenzen und wurde sehr deutlich auf meine Unerfahrenheit hingewiesen.
Das muss man als Geschäftsführer noch lernen um die Kunden nicht zu verprellen. "Meinten Sie vielleicht die 27 MHz vom CB Funk?" klingt doch viel angenehmer.
Dann gibt es eine Menge Zubehör im Laden damit man auch weiter senden könnte.
Wird aber vom Neuner immer wieder abgewiegelt, ist nicht legal. Auch zwei weitere Nachfragen zur Reichweitenoptimierung - nicht legal. Dann war für mich der Kauf negativ beendet.

Es gibt wahrscheinlich im Laden 20% Anmeldefreie Funkutensilien und 80% für Amateurfunker.
Wenn man sich aber mal in der Region umschaut gibt es aber nur 20% Amateurfunker und 80% ungebildete Hobbyfunker.
Da haben wir ein umgekehrt proportionales Verhältnis von Käufern und Warenangebot.

Ja das ist schwierig wenn man Amateurfunker ist und die Gestze kennt, andererseits aber Umsatz machen möchte.
Vielleicht lässt es sich ja im neuen Laden wie folgt einrichten: Eine Ecke mit den Anmeldefreien Geräten und dem legalen Zubehör (12 Volt Stecker, Akku, Koffer etc.).
So 3 Meter Regalfläche am Boden grün markiert. In dieser grünen Fläche in der ich stehe: Alles OK.
Verlasse ich die grüne Fläche weis ich, ich müsste Amateurfunker sein, oder ich kaufe illegales Zubehör für mein Gerät.
Das muss dann im Gespräch nicht immer gesagt werden. Das Gespräch gestaltet sich dann einfach besser.
Ich habe meine Zusatzantenne schlussendlich in einem anderen Onlineshop bestellt. Schade eigentlich, weil ich es dem 9er gegönnt hätte auch den Umsatz mitzunehmen.
Der Neuner wird es schon merken, wenn er 1000 Stammkunden hat, und von den 500 Neukunden pro Jahr nur 100 wieder kommen.
Irgendwann muss man sein Gesprächsstrategie mal optimieren - das zahlt sich aus.
So das waren meine Erfahrungen. Aber nicht das ihr denkt er wäre nicht nett. Es war halt einfach ein bischen suboptimal.
 
A

Admin

Guest
Tja, das stimmt aber so nicht. Im Laden sieht man fast zu 80% CB, PMR und so weiter. Amateurfunk ist vorne kaum
zu sehen :)

Gerade im Moment ist die BNetzA in Sachen Funk wieder deutlich aktiver geworden, da, wo es jahrelang so ausschaute, als
würde sie der CB-Funk usw. nicht mehr interessieren, gibt es jetzt einige Anzeichen, dass es wieder andersrum läuft aktuell.

Und ich hatte vor Jahren einen Fall, wo ich "nicht legale" Sachen einfach so verkauft hatte. Der Kunde wurde dann erwischt und hatte
den netten Beamten erzählt, dass ihm das "so" verkauft wurde und er nicht wisse, dass man das nicht verwenden dürfe.

Das war dann nicht lustig und auch nicht billig für mich. Freilich kann man kaufen und machen, was man will. Aber über die Folgen
sollte man auch mal nachdenken. Ich mache das nicht zum Spaß, wenn ich manchen Kunden ein wenig einzubremsen versuche.

Erst gestern waren Landwirte da, die einfach so Betriebsfunk kaufen wollten, ohne die Frequenz und die Anmeldepflicht zu wissen. Wenn
die dann das einfach so einbauen und dann kontrolliert werden (was bei den Riesen-Maschinen gar nicht so unwahrscheinlich ist), dann wird
das teuer, denn das ist keine private Nutzung mehr. Ob die mir wirklich böse sind, dass ich sie gebeten habe, erst einmal Informationen vom
Maschinenring einzuholen, ob das eine für Mitglieder frei nutzbare Frequenz ist? Ich glaube nicht...

Somit weise ich lieber einmal mehr als zu wenig darauf hin, was man darf und was nicht. Und wer sich vorher nicht wenigstens
ein bißchen informiert, sollte auch damit zurecht kommen, dass ich ihm dann sage, was stimmt und was nicht.

Ich weiß, das nicht jeder mit ehrlichen Aussagen und nicht verkaufsoptimieren Lügen, Unwahrheiten und "Optimierungen"
zurecht kommt. Aber nicht selten wurde mir bestätigt, dass man am Ende mit Aufklärung und der Wahrheit am Weitesten kommt...

Und wer nicht mit mir zurecht kommt, darf gerne woanders kaufen. Dort, wo man einfach alles kriegt, auch falsche Infos und schlechte
Ware, nur damit Kohle in die Kasse kommt...

Das Problem mit der unfreundlichen und verkaufs-suboptimalen Bedienung löst sich aber im neuen Standort automatisch - es gibt dort
nur noch eine Abholtheke und keine Warenausstellung im großen Stil mehr. Denn 99,9% des Umsatzes kommen über den Versandhandel,
und genau daraufhin wird das neue QRL optimiert. Dann kann ich auch keinen Kunden mehr durch überlegale Beratung vergraulen. Paßt doch, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wasserbueffel

Guest
Dann kann ich auch keinen Kunden mehr durch überlegale Beratung vergraulen. Paßt doch, oder?
Der war gut.....

Ich weis nicht was manche "Kunden" für Probleme haben.
Man sollte sowas hervorheben und nicht kritisieren...

In jedem Scooterladen oder Tuningladen für Autos ist genau das interssant was nicht erlaubt ist.
Wenn da jetzt Jemand drauf hinweisen würde was nicht zulässig ist oder einen Tüv Eintrag braucht(wenn es überhaupt zugelassen ist).
Der würde vom Chef sofort vor die Tür gesetzt....

Mir kommt Markus so vor wie der einsame Polizist auf der IAA letztes Jahr.
Der machte mit den Kindern Verkehrserziehung.
Und rundherum gab es nur Rennwagen,Chiptuning und nackte Ladies die man von unten bis in die Mandeln schaun konnte...

Was für eine verrückte Welt!

Walter
 
A

Admin

Guest
So schlimm ist es nicht, aber anonym läßt sich es halt gut schreiben :)

Da leider auch keine Reaktion mehr kommt, muß ich nun wohl mit dem zweifelhaften Ruf eines "einsamen Funk-Polizisten" leben.

Aber ich denke, dies kann ich aushalten ;)
 
C

cojo

Guest
Hallo bin begeistert toller Service hab meine ersten Geräte hier gekauft, die nächsten kommen auch von hier. TOP .......... Gruss aus hessen
 
J

J.T.Kirk

Guest
Und ich hatte vor Jahren einen Fall, wo ich "nicht legale" Sachen einfach so verkauft hatte. Der Kunde wurde dann erwischt und hatte
den netten Beamten erzählt, dass ihm das "so" verkauft wurde und er nicht wisse, dass man das nicht verwenden dürfe.
Was für ein mieses Stück Sch...e. Aber das ist mal wieder typisch. Erst Mist bauen und hinterher, um den eigenen Ar... zu retten andere anschwärzen. Und ich gehe jede Wette ein, daß der ganz genau wusste was er da kauft und was die Benutzung eventuell nach sich ziehen kann.

Das war dann nicht lustig und auch nicht billig für mich.
Was ich aber dabei trotzdem nicht verstehe: Ich darf doch auch als "Nicht Lizensierter" Afu Sachen kaufen bzw. besitzen und mir damit ein Funkmuseum aufbauen.

Gruß

J.T.Kirk
 
J

J.T.Kirk

Guest
Kleine Anmerkung noch dazu:

Die Höflichkeit gebietet es zumindest auch ab und zu mal vom Olymp herabzusteigen und auf Posts Normalsterblicher zu reagieren. Aber scheinbar besteht dieses Forum nur noch aus Dialogen zweier Protagonisten bzw. dient deren Selbstinszenierung. Reagiert wird zudem anscheinend nur noch, wenn sich einer in irgendeiner Weise angepieselt fühlt bzw. abweichende Empfehlungen ausgesprochen werden.
 
A

Admin

Guest
Hm. Bin ich jetzt damit angesprochen? Sorry, aber ich schaue nicht jeden Tag ins Forum, da fehlt mir ein bißchen die Zeit dazu.

Natürlich darf man sich kaufen, was man will, und auch besitzen. Trotzdem kann man den Händler mit ins Boot holen, wenn einem die Felle davonschwimmen,u
und einen "unwissenden und uninformierten" Eindruck machen. Was rechtlich danach passiert, ist reine Glückssache bzw. hängt davon ab, an welchen Justizvertreter man gerät.
 
W

Wasserbueffel

Guest
Kleine Anmerkung noch dazu:

Die Höflichkeit gebietet es zumindest auch ab und zu mal vom Olymp herabzusteigen und auf Posts Normalsterblicher zu reagieren. Aber scheinbar besteht dieses Forum nur noch aus Dialogen zweier Protagonisten bzw. dient deren Selbstinszenierung.
Dann sollte man aber auch mitteilen welche Protagonisten gemeint sind.....
Da der Markus und ich die meisten Beiträge in diesem Forum verfasst haben muss ich davon ausgehen das wir gemeint sind.

Da 95% unserer Beiträge aber Reaktionen auf Hilfesuche und Entscheidungsfindung etc. sind hast Du wohl ein völlig falsches "Feindbild".
Wir sind bestimmt nicht in der Olympiade...

Also wäre etwas Aufklärung deinerseits ganz hilfreich,könnte ja sein das ich völlig daneben liege und Du was ganz Anderes meinst mit Deiner Aussage.

Walter
 
A

Admin

Guest
Komisch. Er macht genau das, was er anderen vorwirft. Nicht antworten :D
 
Oben