• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

POCSAG über Freenet

M

MacGyver

Guest
Moin Leute,

mal ne Frage vorweg: Ist es erlaubt, POCSAG Telegramme über Freenet zu senden?
Und vorallem wie bzw. so, dass ein DME (z.b. Alphapoc) sauber auslöst?
Hintergrund des ganzen ist, wir planen für den BF-Tag der Jugendfeuerwehr, günstige DME's zu organisieren um diese, wie bei der richtigen berufsfeuerwehr, denn Wachvorstehern mitzugeben. Und diese dann über ne Handquetsche auf Freenet-Frequenz auszulösen. Als Software hab das BOS-Tool von gibma. Das gib das ganze über die Soundkarte aus. Über RS232 kann man noch zusätzlich den Sender tasten.
Als Interface dachte ich an was einfaches mit nem 10µF und nem 2kOhm widerstand für die PTT. Also ne die supersimpel lösung wie z.b. die verbindung VX-2E und TNC.

Was meinen die Experten dazu :D

Viele Grüsse und Frohes Neues
Lorenz
 
M

MacGyver

Guest
hat sich erledigt. POCSAG über Handquetssche geht nüscht :(, weil techn. nich realisierbar. zumindest mal eben so über soundkarte und mic-buchse
 
B

Betatester

Guest
Nö sowas geht auch so nicht. Wenn Pocsag senden, welches ja digital ist so einfach wäre würden es ja viele unvernünftige Menschen machen um damit die FFW aus den Betten zu treiben. Selbst die Testsender für DMEs gehen nur ein paar Zentimeter.
Mit analogen Meldern würde man sowas hinkriegen. Aber die müssten dann ja alle auf ne Freenetfreuqenz umgequarzt oder abgeglichen werden und da hättest das nächste Problem.
 
M

MacGyver

Guest
dafür gibts ja melder mit PLL :p
Wird auch auf FME hinauslaufen. Dann bekommen wir nen 4m Übungskanal und können dann mit 5-Tonfolge alarmieren. Die FME sind ja dank PLL leicht umzustellen. Und bei ZVEI kannste das im Notfall mitm Handy am FuG-Hörer machen :)

Man muss ja eigentlich sagen, das POCSAG zum glück etwas aufwendigere tehnik braucht. Sonst könnt, wie du gesagt hast, jeder die FW alarmieren. So Spezi's gibs es ja leider. Kenn da leider einen, der hat ne zu lange antenne an seinem DME-Testsender :-x. Aber zum Glück hat er selbst das ding geschrottet :p
 
Oben