• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

Midland G7 XTR - fallweise keine Einschalt-bzw. Starttöne und dann kein Empfang

hatschi56

Member
Hallo Profis !

Ich habe zwei Midland G7 XTR. Eines der beiden Geräte zeigt in letzter Zeit immer öfter folgenden Fehler, der aus unerfindlichen Gründen dann wieder weg ist und wieder auftritt: Beim Einschalten ist der Dreiklangton nicht hörbar. Am Display sieht man den eingestellten Kanal, die verschiedenen Funktionen werden am Display angezeigt, das Gerät sendet normal - empfängt aber nichts ! Zu einem späteren Zeitpunkt neu eingeschaltet funktioniert wieder alles !?!? Woran kann das liegen ???
 

Wasserbueffel

Administrator
Teammitglied
Dann tausche mal die Batterien(Akkus).
Wenn es denn am gleichen Gerät wieder eintritt mal die Tatatur sauber machen,nicht das dort was klemmt
oder Feuchtigkeit drin ist.

Walter
 

hatschi56

Member
Batterietausch hab ich schon probiert - negativ. Wie meinst du "Tastatur säubern" ? Gerät öffnen, Platine raus ect...?

Hatschi
 

Wasserbueffel

Administrator
Teammitglied
Ich meinte die Bedientasten.
Meist kommt man da dran wenn man das Gehäuse öffnet.
Platine kann man abheben.
Schauen ob die Kontakte noch ok sind und dann
Q-Tips was anfeuchten und drüberreiben.

Hier mal ein Handbuch zur Reinigung von Funkgeräten...


Walter
 

hatschi56

Member
Ja, das wollte ich zwischenzeitlich auch schon in dieser Form machen da es schon wieder den eingangs geschilderten Fehler zeigte. Beim Lösen dieser Mutter vom Poti – die Batterien waren noch drinnen – gabs plötzlich ein Knacksen und die Rauschsperre war offen – alles hat wieder funktioniert. Ich hab dann das Gerät nicht weiter geöffnet sondern die oa. Mutter nicht ganz fest angezogen, weil ja ohnehin die Drehkappe wieder draufkam. Jetzt scheint es stabil zu funktionieren – zumindest bislang. Ich hab mir deinen sztg Tipp bei einem ähnlichen Problem gelesen – möglicherweise liegts auch bei mir am Aus/Einschaltdrehknopf zumal dieser auch lange Zeit schon ganz leicht zu drehen geht. Danke vorerst für deinen Tipps !

Hatschi
 

Wasserbueffel

Administrator
Teammitglied
Da war mal eine Serie der G7 Geräte die Probleme mit den Potis hatte.

Hier hatten wir darüber schon mal gesprochen...



Hier drunter mal ein Bild wie das Teil aussieht.

Walter
 

Anhänge

hatschi56

Member
Ja, genau diesen Eintrag meinte ich, mit "deinem sztg Tipp bei einem ähnlichen Problem" - wird wohl bei meinem Gerät auch der Grund für die Störung sein. Das Poti wirds ja wohl kaum mehr geben - gabs offenbar früher bei Amazon. Ich muss mein Gerät wohl zur "Fixstation" machen, momentan funktionierts so eben - bewegen werde ich´s dann eben nicht mehr.....:confused:

Hatschi
 

hatschi56

Member
Die Gesamthöhe des Poti (quaderförmiges Gehäuse inkl. Drehachse) ist ca. 2,8 cm. Das Gehäuse ohne Drehachse ist ca. 1,3 cm hoch und ca.1 x 1cm breit/tief. Das beil. Foto ist leider nicht ganz scharf geworden….:(.- deines ist bei weitem besser(y) Ich habs leider erst gesehen, als ich das Gerät wieder zusammengesetzt hatte - funktioniert übrigens noch .....
 

Anhänge

Wasserbueffel

Administrator
Teammitglied
Das ist laut Servicemanual ein 10 Kohm Poti mit Einschalter.
Habe mal gemessen,
Die Achse kann man ja 5 mm kürzen.
Dann müsste es passen....
Schau mal Bildchen und mess bei Dir mal mit Schieblehre.
Den Poti schenk ich Dir.
Brauchst nur per Paypal an Freunde das Briefpoto übernehmen...

Walter
 

Anhänge

hatschi56

Member
Problem dank „Wasserbüffel“ erkannt und den richtigen Lösungsansatz gestartet – wie von Walter gewohnt ! (y)

Vielen Dank - Hatschi56 😊
 
Oben