• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

alte Handfunken

Max01

New member
Danke Walter
Möchte mich recht herzlich bei dir bedanken.
Solche Tipps vom Fachmann zu bekommen ist Klasse(y)

Gruß
Max
 

Wasserbueffel

Administrator
Teammitglied
Der Bensch baut gute Antennen.
Ich hatte von Ihm die portable Ameisenantenne gekauft,tolles Teil für unterwegs...
Ob eine Loop was im Haus bringt?
So ein Teil hat Richtwirkung,dann ist man ständig am Drehen...
Vom gleichen Hersteller gibt es auch gute Tischantennen,ist aber was für den Urlaub.
Besser wäre es eine X30 oder X50 Antenne irgendwo im Freien.


Walter
 

Max01

New member
Vielen Dank für Antwort.
Ich hab noch eine Frage bezüglich der FT 817.
FT 817 CB Funk mit 2,5 W nicht erlaubt denke ich?
Wird wohl so sein, wie bei einem Bafoeng UV 5R mit Freenet und PMR.
Ein Bekannter war nie glücklich mit dem Teil und will es loswerden.Aber ohne Amateurfunkzeugnis geht wohl nur SWL.

Gruß
Max
 

Wasserbueffel

Administrator
Teammitglied
Wieso blöde Frage??
Wenn man sowieso die Prüfung machen möchte kann man mit dem FT 817 doch schon mal überall reinhören.
Und man kann damit auch die Antennengebilde ausprobieren.(2 Meter und 70cm Relais hören etc,etc,)
Der 817 ist ein gutes Portabelgerät,prima für den Urlaubskoffer,klein,kompakt....

Gibt zwar schon den FT 818,so viel besser ist der auch nicht,aber teurer!
CB Funk macht damit aber nicht richtig Spass,Bandbreite ist nicht optimal dafür.
Weis nicht ob es dafür Filter gibt...
Wenn Du günstig drankommst,das Gerät in Ordnung ist und ohne Fehler, nicht lange überlegen.

Und man kann damit SSB hören,nicht zu verachten bei den ganzen Störungen auf FM +AM.
SSB ist für Störungen nicht so empfindlich und man hat damit bessere Reichweiten.

Walter
 

Max01

New member
Danke Walter,
Das mit der blöden Frage war auf das Senden bezogen.
Aber zum eben reinhören und ausprobieren, wie du sagst mit Antennen usw wäre schon Klasse.
Er will SFR 500,- das wären ca 460,.€ mit viel Zubehör.
Muss mal schauen wie das im kleinen Grenzverkehr hier geregelt ist wegen Corona.

Wünsche dir einen schönen Abend

Gruß
Max
 

Max01

New member
Guten Abend,
Hat jemand Erfahrungen mit dem icom ic e90 gemacht?
RX auf MW, KW ?
Wird der Empfang ausserhalb der Afu Bänder ( bei Frequenzerweiterung) schlechter?
Beim senden soll es wohl so sein.

Besten Dank
Grüße
Max
 

Wasserbueffel

Administrator
Teammitglied
Als Handfunkgerät für 2 Meter und 70cm und Flugfunkempfänger kann man das Gerät gut verwenden.
Bei Frequenzerweiterung konnte ich keine Verschlechterung feststellen.
Solange Niemand in dem Servicemenue rumspielt....

Denke daran das für solch ein alter Knochen meist ein neuer Akku von Nöten ist,nicht billig!
Mittelwelle und KW funktioniert genau so schlecht oder gut wie von den anderen Herstellern.
Ich hatte sie alle mal ausprobiert,landeten alle auf Ebay.(Kuckst Du Bildchen)
Handscanner ist Handscanner und Handfunke ist Handfunke.

Für KW ist ein kleiner Degen,Tecsun oder Sangean Weltempfänger besser.
Empfehlen kann ich Dir den Tecsun Pl 660(nutze ich auch schon ein paar Jahre,)
Guter Empfang,guter Klang und wenig Akkuverbrauch...

Walter
 

Anhänge

Max01

New member
Danke dir Walter,
Ja die Akkus von der Icom ic90 sind hinüber.Neue kosten ja sehr viel.Laß ich lieber mal.
Bin immer noch nicht so viel weiter mit meinen Ideen.Am Besten fange ich mal mit dem Kabel an.Hier unten im Süden kann man jetzt schon draussen was machen.
Wollte mir das Koaxialkabel H155 bestellen .Und wie du geschrieben hast die speziellen Stecker dazu.
Wenn das verlegt ist kommen dann die verschiedenen Antennen an die Reihe.
Dir ein schönes Wochenende wünscht
Max
 
Oben