Sie haben Fragen? kontakt@neuner.de oder Telefon 09545/445290
Aktuelle Aktion: 10% auf alle Led-Lenser-Lampen mit dem Promotion-Code LENSER10
(einzugeben am Ende des Bestellvorganges, wird dann automatisch verrechnet und angezeigt)
Hersteller

Yaesu FT-891 KW-Transceiver in kompakter Bauform

Yaesu FT-891 KW-Transceiver in kompakter Bauform
759,00 €
inkl. 19 % MwSt. | zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: 89891
5 von 5 SternenKundenbewertungen

Lieferzeit: 2 Tage*
Verfügbarkeit: Noch 1 Stück verfügbar

Merkzettel  |  Yaesu FT-891 KW-Transceiver in kompakter Bauform
Stück
x

Yaesu FT-891 KW-Transceiver in kompakter Bauform

Yaesu FT-891 KW-Transceiver in kompakter Bauform - jetzt lieferbar!

Neu! Jetzt lieferbar.

Man nehme nahezu die Grundabmessungen vom YAESU FT-857D, die Aufteilung der Bedienelemente vom FT-817ND, lasse zu den beiden vorherigen Modellen das 2m und 70cm-Band weg und bohre die Kurzwelleneigenschaften deutlich auf. Und schon hat man (eine sicherlich nicht komplette) Kurzbeschreibung zum YAESU FT-891.

Und tatsächlich, der YAESU FT891 hat für seine Gehäuseabmessungen erstaunlich viel KW-Qualität - inkl. 100 Watt Sendeleistung. Schauen wir einfach mal nach..

Kurzübersicht der wichtigsten Eigenschaften:

  • Dreifachsuper
  • 32bit ZF-DSP
  • 3 kHz Roofing Filter
  • Bis zu 100 Watt Sendeleistung (regelbar)
  • Abnehmbares Bedienteil (Absetzkit YSK-891 optional lieferbar)
  • USB Anschluß
  • Datenbuchse (RTTY / PTT)
  • Automatischer Antennentuner als optionales Zubehör erhältlich (FC-50)
  • TCXO
  • Quick Spectrum Scope
  • ATAS-120A Unterstützung
  • Auto Notch
  • Shift Funktion
  • Full BK In
  • NB Noise Blanker
  • Temperaturgesteuerte interne Lüfter
  • Drei programmierbare Funktionstasten
  • Buchse für Tunersteuerung
  • Viel optionales Zubehör von anderen YAESU Funkgeräten passt auch beim FT891
  • sehr kompkate Abmessungen (noch geringer in der Tiefe, als der FT857D)


FT-891 vs FT857D

Wie oben schon beschrieben, besitzt der FT891 eindeutig technisch bessere Eigenschaften speziell im Empfänger, als der FT857D. Verzichten muß man aber auf 2m und 70cm - Allmode analog! Diese Lücke kann sicherlich der FTM100DE besonders mit C4FM schliessen. HF Fans werden sicherlich eher den FT891 dem FT857D vorziehen, er ist einfach jünger, frischer moderner. In den Abmessungen und in den Grundfunktionen sind beide Modelle - so unterschiedlich sie auch innen ticken mögen - vergleichbar.

Kompakte Abmessungen

Gerade einmal 155 x 52 x 218mm betragen die Grundabmessungen des YAESU FT-891. Kleiner als ein Blatt DIN A4 . Wie bei modernen Mobilfunktransceivern üblich, so kann auch bei FT-891 das Bedienteil vom Basisteil getrennt werden. Das passende Separationskit hat die Bezeichnung YSK-891.

Die Lüftersteuerung  erfolgt automatisch temperaturgesteuert.

32 bit ZF DSP und Roofing Filter

YAESU schickt eine schnelle 32bit Floating point ZF DSP in den Kampf gegen Empfangsstörungungen und über die Auto Notch Funktion wird zusätzlich auf die Empfangsqualität eingewirkt. Ein 3 kHz Roofing Filter ist beim YAESU FT-891 Standard.

USB Anschluss

Die USB Buchse dient als PC Anschluß (CAT Schnittstelle) z.B. für PTT / RTTY-Kontrolle. Nebenbei kann man über sie auch
Firmware-Updates durchführen.

100 Watt Sendeleistung

Hier bietet der YAESU FT-891 mit 100 Watt Sendeleistungen (25 Watt bei AM) keine wirklichen Überraschungen. Das ist ok, haben andere Modelle auch, ist aber nichts, was so richtig erstaunen lässt. Muß auch nicht, denn wir wirklich meint, es muss noch mehr Leistung sein, kann ja auf optionale HF-Endstufen zurückgreifen.

FM Hub

Hier kann zwischen +/- 5 kHz oder +/- 2,5 kHz ausgewählt werden.

Optionaler automatischer Antennentuner FC-50

Optisch wie technisch passend zum FT891 bietet YAESU den Antennentuner FC-50 an. Über den TUN/LIN Anschluß wird der FC-50 mit den FT-891 gekoppelt und so über den FT891 gesteuert. Für eine schnelle Abstimmung von bereits gearbeiteten Frequenzen (Einstellungen), stehen bis zu 100 Speicher beim FC-50 zur Verfügung.


Viel passendes Zubehör

Bis auf  YSK891 und FC-50 sind nahezu alle Zubehörteile für den FT891 alte Bekannte, die man schon von anderen YAESU Funkgeräten her kennt. Ob FC-40 Antennentuner, MD-200 Standmikrofon, oder CT-39A, etc. das alles paßt auch problemlos am neuen FT-891".  Das ist sehr sinnvoll und fair gegenüber Anwendern, die bereits über das entsprechende optionale Zubehör verfügen.


Technische Daten

Frequenzbereich TX 1,8 - 54 MHz (nur  Amateurfunkbänder, für Export erweiterbar)
Frequenzbereich RX 30 kHz bis 56 MHz
Abstimmschrittweiten 2/5/10 Hz bei CW und SSB 10/100 Hz bei AM und FM
Frequenzstabilität AM/CW/SSB 0,5ppm
Modulationsarten AM, USB, LSB, CW, FM
FM-Hub +/- 5 kHz oder +/- 2,5 kHz umschaltbar
Empfängersystem Dreifachsuper (bei FM Doppelsuper)
Zwischenfrequenzen 1. ZF 69,450 MHz, 2. ZF. 450 kHz und 3. ZF. 24 kHz
Empfängerempfindlichkeite
SSB/CW 1,8 - 30 MHz 0,158 µVolt und 0,125µVolt bei 50-54 MHz
AM 5µVolt bei 0,5 bis 1,8 MHz und 1,6µVolt bei 1,8 bis 30 MHz und 1,25µVolt bei 50-54 MHz
FM 0,35µVolt bei 29 MHz und 6m Band
  ausser bei FM 2/N 10dB und bei FM 12dB SINAD
Selektivitäten -6dB / -60dB
SSB/CW 2,4kHz / 3,6 kHz
CW-N 500 Hz / 750 Hz
AM 6 kHz / 15 kHz
FM 12 kHz / 30 kHz
  jeweils "oder besser"
   
   
Sendeleistung 100 Watt (AM 25 Watt)
Antennenimpedanz: 50 Ohm
Audioleistung 2,5 Watt 4 Ohm bei 10% Klirrgrad
Audio Impedanz 4-16 Ohm typisch 8 Ohm
Betriebstemperaturbereich: -10 bis +50 Grad Celsius
Stromversorgung 13,8 Volt DC bis 23 Ampere bei max TX
Abmessungen 115 x 52 x 218mm - ohne vorstehende Teile
Gewicht ca. 1,9 Kg
Mitgeliefertes Zubehör
  • MH-31A8J Handmikrofon
  • Haltebügel
  • DC-Stromkabel
  • Bedienungsanleitung (Deutsch)

Funkart: Ham Radio
Anwendungsbereiche: AmateurfunkHeimstationMobilgerät

Folgende Artikel könnten Sie interessieren:

Weitere Informationen

Download Prospekt FT-891 1.84 MB
Download Anleitung für FT-891 (Englisch) 19.72 MB
Download Weiterführende Anleitung für FT-891 (englisch) 13.51 MB
Download Kurzanleitung für FT-891 (englisch) 571.01 KB

Kundenbewertungen:

5 von 5 Sternen (03.11.2016 / Gast)

Der FT 891 ist ein vollwertiger TX, nicht nur für den Mobilbetrieb. Persönlich haben mich der gute Empfänger und die runde Modulation, die sich mit einem Equalizer gut einstellen lässt, überzeugt. Zusätzliche Filter für TX/RX werden nicht benötigt. Klare Kaufempfehlung.


Bewertung schreiben

X
Konto/Anmelden
Ihre Email-Adresse:
Passwort: